Kulturelle Fenster und verärgerte Bahnpendler
Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss

Dülmen. Die Innenstadt wird ab heute zur XXL-Galerie, Bahn-Pendler ärgern sich über volle Züge, und Dülmens Schulen sollen fit werden fürs digitale Lernen: Das müssen Sie am Wochenende wissen.

Samstag, 19.09.2020, 06:00 Uhr
Kulturelle Fenster und verärgerte Bahnpendler: Was ich am Wochenende in Dülmen wissen muss
Wie hier bei Sievert sind ab heute überall in der Innenstadt mit Kunst gestaltete Schaufenster zu sehen. Foto: Kerstan

Das müssen Sie wissen:

Ab heute wird die Innenstadt bei der Aktion Kulturfenster zur großen Freiluft-Galerie. Herzstück dabei sind die von Künstler gestalteten Schaufenster in zahlreichen Ladenlokalen. Ein Flyer, der in den beteiligten Geschäften ausliegt, informiert dabei über alle Standorte. Mit dabei ist unter anderem auch das einsA.

Bahnfahrer kommen sich gefährlich nahe, weil die Waggons zu voll sind: Gerade im Berufsverkehr ist das ein großes Problem, berichtet ein DZ-Leser. Tatsächlich gibt es momentan ein Problem, gibt die Bahn auf Nachfrage zu - weil Waggons defekt sind.

Wie werden Dülmens Schulen fit für die Digitalisierung? Die Stadt Dülmen hat jetzt ein Konzept vorgelegt. Und das sieht vor, dass weit über eine Millionen Euro in die Schulen fließen sollen. Wie, rund einem Monat nach Ferienende, die erste Bilanz der Dülmener Schulleiter ausfällt, das lesen Sie in der aktuellen DZ-Ausgabe.

Am Sonntag beginnt die Kulturwoche bei der Hazemag, vier Veranstaltungen stehen hier innerhalb einer Woche an. Wie der Vorverkauf gelaufen ist und was Besucher wissen müssen, verrät Silke Althoff im DZ-Gespräch in der aktuellen Ausgabe. Ein Tipp: Gerade für die Abendtermine eine warme Jacke mitbringen - denn beheizt ist die Halle nicht.

Gute Nachrichten für Radfahrer in Buldern: Der Bahnseitenweg wird saniert. Allerdings ist für die Arbeiten eine Vollsperrung nötig. Die startet am Montag und soll bis zum 2. Oktober gehen.

Im Heimspiel gegen SG Suderwich wollen die Sportfreunde Merfeld am Wochenende den ersten Sieg einfahren. „Die Jungs haben richtig Bock“, sagt Sportfreunde-Trainer Jan Kersen. Torhüter Dominik Brocks (Foto) soll den Kasten möglichst sauber halten.

Termine:

Samstag

11 bis 15 Uhr, Samstagsmarkt in der Innenstadt, Livemusik mit den Chinchillas

Sonntag

11 Uhr, Musicalchor der Musikschule Dülmen, Halle der Hazemag, Einlass ab 10.15 Uhr (eventuell Restkarten an der Tageskasse)

Wetter:

Heute scheint die Sonne weiterhin den ganzen Tag, wieder wärmer mit Höchstwerten zwischen 22 und 24 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis Ost.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Westring zwischen Borkener Straße und Tibergasse, Kreuzweg (Einbahnstraße in Fahrtrichtung Bahnhof), K 13 nahe der Einmündung L 551/K 13 in Richtung Rödder, Brokweg zwischen Baaksbach bis Westhagen, Westhagen zwischen Brokweg und An der Eisenhütte; daneben laufen Kanalarbeiten und archäologische Ausgrabungen im IGZ-Quartier/Marktplatz

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7591042?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker