Corona-Virus breitet sich aus
Drei weitere Ansteckungen im Kreis

Dülmen. Drei neue Covid-19-Fälle meldet der Kreis Coesfeld am Freitag. Unter anderem haben sich zwei Personen in einer Asylbewerberunterkunft angesteckt, wo jetzt weitere Bewohner getestet werden.

Freitag, 18.09.2020, 15:18 Uhr aktualisiert: 18.09.2020, 15:21 Uhr
Corona-Virus breitet sich aus: Drei weitere Ansteckungen im Kreis
Foto: dpa

Die Zahl der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus ist im Kreis Coesfeld am heutigen Freitag  gegenüber Donnerstag um drei erkrankte Personen gestiegen. Wobei die Gesamtzahl der Infizierten auf Grund von drei gesundeten Personen bei aktuell 13 am Coronavirus Erkrankten verharrt.

Von den drei neu Infizierten stammen zwei Personen aus Ascheberg und eine Person aus Billerbeck, letztere war bereits als Kontaktperson in häuslicher Quarantäne. Bei den zwei Personen aus Ascheberg handelt es sich um Bewohner einer Asylbewerberunterkunft, deren weitere Bewohner zurzeit von den Mitarbeitern des Gesundheitsamtes auf den Virus getestet werden.

Für Dülmen bleiben die Zahlen unverändert, hier gibt es aktuell weiterhin zwei aktive Covid-19-Fälle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7590629?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker