Ein Dülmener neu erkrankt
Drei neue Corona-Fälle

Dülmen. Die Zahl der nachgewiesenen Ansteckungen mit dem Coronavirus ist im Kreis Coesfeld am gestrigen Dienstag gegenüber der Meldung vom gestrigen Montag (928 Personen) um drei erkrankte Personen, jeweils eine Person aus Billerbeck, Dülmen und Senden, gestiegen.

Dienstag, 15.09.2020, 17:24 Uhr aktualisiert: 15.09.2020, 17:27 Uhr
Ein Dülmener neu erkrankt: Drei neue Corona-Fälle
Eine Neuerkrankung in Dülmen meldete der Kreis Coesfeld am Dienstag. Foto: dpa

 Eine Person ist gesundet, sodass insgesamt im Kreis Coesfeld nunmehr 14 Personen am Coronavirus erkrankt sind. Aktuell sind für Dülmen drei aktive Corona-Fälle gemeldet, insgesamt hatten sich 179 Dülmener mit Corona infiziert, 171 sind gesund und fünf verstorben, meldet der Kreis Coesfeld.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7586021?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker