Landrat dankt für rücksichtsvolles Verhalten
Kein neuer Coronafall

Dülmen/Kreis Coesfeld. Kein neuer Coronafall in Dülmen, kein neuer Coronafall im Kreis Coesfeld. Der Landrat dankt den Bürgern für ihr rücksichtsvolles Verhalten.

Freitag, 07.08.2020, 14:16 Uhr aktualisiert: 07.08.2020, 14:25 Uhr
Landrat dankt für rücksichtsvolles Verhalten: Kein neuer Coronafall
Foto: dpa

Ruhe im Kreis

Das Gesundheitsamt des Kreises Coesfeld teilt am heutigen Freitag mit, dass die Zahl der mit dem Coronavirus erkrankten Personen weiterhin bei 891 Fällen liegt.Es wurde kein neuer Fall gemeldet, sodass innerhalb der vergangenen sieben Tage nur ein neuer Coronafall hinzugekommen ist, heißt es in einer Mitteilung.

Appell des Landrats

Landrat Dr. Schulze Pellengahr dankt den Bürgerinnen und Bürgern im Kreis Coesfeld für das disziplinierte und verantwortungsvolle Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln. Hierdurch werde der entscheidende Beitrag dazu geleistet, dass sich das Coronavirus, auch im Vergleich zu anderen Orten, nur sehr langsam ausbreite, heißt es in der Mitteilung des Kreises. Zugleich appelliert er an die Menschen im Kreis, die Abstands- und Hygieneregeln weiterhin einzuhalten.

Die Dülmener Zahlen

Die Zahlen für Dülmen, seit Tagen unverändert: Eine akut an Covid-19 erkrankte Person, 162 wieder  genesene Infizierte, fünf Infizierte, die an Covid-19 verstorben sind.

  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7525343?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker