Neue Wege gehen
Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Circus Fantastico gastiert vor Senioren, beim Kultursommer wurde Neues ausprobiert und die CDU möchte den lokalen Handel weiter unterstützen.

Donnerstag, 06.08.2020, 06:00 Uhr
Neue Wege gehen: Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss
Kleiner Clown: Der Circus Fantastico bietet ein unterhaltsames Programm. Foto: Markus Michalak

Das müssen Sie wissen:
Die Zirkusfamilie Kaselowsky hängt in der Corona-Krise nach wie vor in Hausdülmen fest. Inzwischen bietet sie private Auftritte an - und erfreute jetzt die Bewohner der Alteneinrichtung Heilig Geist Stiftung mit einem schwungvollen Auftritt.

Gut möglich, dass es demnächst mehr Jazz-Konzerte gibt oder einen Poetry-Slam. Im Kultursommer, zu dem die Stadt ins düb eingeladen hatte, waren erfolreich neue Formate ausprobiert worden.

Die CDU-Ratsfraktion möchte die Gutscheinaktion 20plus verlängern und damit den lokalen Handel weiterhin unterstützen. Ein entsprechender Antrag ist formuliert und wurde an die Verwaltung verschickt.

Bei der SpVgg Erle (Merfeld) und zuhause gegen den SV Lippramsdorf (TSG) starten die beiden heimischen Bezirksligisten in die neue Spielzeit. Der erste Spieltag findet am 6. September statt, das Ortsderby ist für den 15. November terminiert.

Termine:

15 Uhr Brotbackaktion der Kolpingfamilie Buldern im Kleinen Spieker in Buldern für Notleidende in Uganda

Wetter:

Viel Sonnenschein mit nur wenig dünnen Schleierwolken. Dazu hochsommerliche 31 bis 33 Grad mit schwachem von Süd auf Südost drehendem Wind.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Brokweg zwischen Baaksbach und Westhagen, Kreuzweg (Einbahnstraße in Fahrtrichtung Bahnhof), L 551 zwischen Buldern und Abzweig K 13; daneben laufen Kanalarbeiten und archäologische Ausgrabungen im IGZ-Quartier

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7522829?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker