Stadt baut digitales Angebot aus
Online im Bürgerbüro anmelden

Dülmen. Vor Corona war es unklar, wann ich im Bürgerbüro an die Reihe komme. Denn ich wusste ja nicht, wie viele schon vor mir dort waren und warteten.

Donnerstag, 30.07.2020, 18:17 Uhr aktualisiert: 30.07.2020, 18:30 Uhr
Stadt baut digitales Angebot aus: Online im Bürgerbüro anmelden
24 Stunden kann ich mich ab Anfang August digital im Bürgerbüro anmelden. Foto: Stadt Dülmen

Seit Besuche eingeschränkt wieder möglich sind, ist eins klar: Ich kann nur zu dem Termin kommen, zu dem ich mich vorher angemeldet habe. Denn auch nach dem Lockdown ist das Wartezimmer im Bürgerbüro viel zu klein für spontane Besucher.

Ab Anfang August muss der Kunde sich aber nicht mehr telefonisch anmelden: „Wir haben nach einer digitalen Anmelde-Lösung gesucht, weil das Telefonieren eine Belastung für Bürger und unser Personal zugleich war“, freut sich Jürgen Heilken, Fachbereichsleiter Bürgerdienste, über die Einrichtung des neuen Online-Buchungssystems.

Denn so kann jeder Dülmener 24 Stunden am Tag genau angeben, was er im Bürgerbüro erledigen möchte, bekommt den Termin bestätigt und sieht auch, wieviel Zeit es braucht, um den neuen Personalausweis zu beantragen, sich umzumelden, oder die Hundesteuer zu entrichten.

Wann immer das möglich ist, zeigt ein grüner Button an, dass ich mein Anliegen direkt am Handy oder PC erledigen kann. Wenn das nicht möglich ist, bekomme ich über einen Servicebutton auf Wunsch weitere Informationen zur Verfügung gestellt. Sodass ich zum Beispiel alle nötigen Unterlagen zum Termin auch dabei habe.

Das neue Buchungssystem ist zu finden unter

www.duelmen.de

oder

www.serviceportal.duelmen.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7515158?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker