Kriminalität in Dülmen
Schmuck aus Schaufenster entwendet

Dülmen. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum Sonntag Schmuck aus einem Geschäft entwendet. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Montag, 27.07.2020, 15:22 Uhr aktualisiert: 27.07.2020, 15:28 Uhr
Kriminalität in Dülmen : Schmuck aus Schaufenster entwendet
Foto: dpa

Ein bisher noch unbekannter Täter hat in der Nacht zum Sonntag die Scheibe eines Geschäfts an der Münsterstraße eingeschlagen. Der Täter griff durch das kaputte Fenster und nahm mehrere Schmuckstücke mit. Er floh in Richtung Ostring. Die Tatzeit liegt zwischen 3.10 Uhr und 3.15 Uhr.

Der Mann ist zwischen 25 und 30 Jahre alt, etwas 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und hat eine Glatze. Er trug einen grauen Kapuzenpullover, eine graue Sporthose und schwarze Schuhe mit weißen Streifen an der Seite.

Die Polizei in Dülmen bittet mögliche Zeugen, sich unter Tel. 02594/7930 zu melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7510697?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker