Corona-Zahl im Kreis steigt
Infektionsrate in Dülmen bleibt stabil

Dülmen. Die Zahl der Infizierten ist am Mittwoch im Kreis wieder gestiegen. In Dülmen gibt es weiterhin drei aktive Covid-19-Infektionen.

Mittwoch, 08.07.2020, 17:00 Uhr aktualisiert: 08.07.2020, 17:07 Uhr
Corona-Zahl im Kreis steigt: Infektionsrate in Dülmen bleibt stabil
Foto: Symbolbild

Im Kreis Coesfeld ist am Mittwoch eine weitere Covid-19-Infektion gemeldet worden. Dabei handelt es sich um eine Person aus Lüdinghausen, teilte ein Kreissprecher mit. Er betont: Es gebe keine Querverbindungen zu den anderen Fällen im Kreis. Die Zahl der aktiven Corona-Fälle stieg damit auf neun an, insgesamt haben sich 880 Personen infiziert. Eine Person wird noch im Krankenhaus behandelt, eine weitere konnte jetzt entlassen werden. Die Dülmener Zahlen änderten sich am Mittwoch nicht, weiterhin gibt es hier derzeit drei aktive Covid-19-Infektionen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7486101?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker