Viele Unterstützung von Nachbarn und Freundin
Spontane Hilfe für Brandopfer

Dülmen. Eine Frau hat aufgrund eines Brandes in dieser Woche ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Ihre Freundin eilte zur Hilfe und stellte innerhalb kürzester Zeit eine Spendenaktion auf die Beine.

Freitag, 03.07.2020, 20:00 Uhr aktualisiert: 05.07.2020, 18:05 Uhr
Viele Unterstützung von Nachbarn und Freundin : Spontane Hilfe für Brandopfer
Lichterloh brannte der Dachstuhl des Wohnhauses in Welte am Montagabend. Die Bewohner freuten sich im Anschluss über eine Welle der Hilfsbereitschaft. Foto: Feuerwehr Dülmen

Gute Nachbarn und beste Freundinnen sind Gold wert. Das zeigte sich in dieser Woche nach dem verheerenden Feuer in Welte: Gleich zwei Familien waren von dem Großbrand am Montagabend betroffen (DZ berichtete).

Die Mieterin im Dachgeschoss hat inzwischen eine neue Bleibe gefunden, durch das Feuer aber ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Ihre beste Freundin startete daraufhin in den sozialen Medien einen Hilfeaufruf, auf den es innerhalb weniger Stunden eine Riesen-Resonanz gab.

Viele Spenden

240 Mal wurde der Beitrag geteilt, gespendet wurden unter anderem zwei Waschmaschinen von der Firma Kalwey, ein Laptop von der Firma Mierisch-EDV und Tierfutter von der Pfötchenhilfe für die beiden Katzen. „Die Hilfsangebote kamen nicht nur aus Dülmen, sondern auch aus Coesfeld und Lüdinghausen. Es war einfach überwältigend, was uns bisher an Hilfsangeboten erreicht hat“, so die Freundin.

Zum Glück blieben alle Hausbewohner bei dem Brand unverletzt, die Dachgeschoss-Mieterin und ihre Tochter waren an dem Abend gar nicht zuhause, ihre Katzen hatten sich retten können.

Hilfe per Facebook

Tanja Maus will jetzt die Liste der von ihrer Freundin benötigten Einrichtungsgegenstände noch einmal überararbeiten und zusammen mit der Nummer eines Spendenkontos bei Facebook veröffentlichen.

www.facebook.com/people/Tanja-Maus

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7479653?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker