Wildpferde-Besuch und neue Herberge
Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Die DZ-Sommeraktion führt zu den Wildpferden, auf dem früheren Kasernengelände öffnet die Herberge Broekhuijsen, und die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni leicht gestiegen: Das müssen Sie am Donnerstag wissen.

Donnerstag, 02.07.2020, 06:00 Uhr
Wildpferde-Besuch und neue Herberge: Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss
Das ist die Herberge Broekhuijsen: Auf dem früheren Kasernengelände vermietet der Unternehmer jetzt neun Apartment-Lofts . Foto: C. Orel

Das müssen Sie wissen:

Einen ganz besondere Führung wartete bei der Sommeraktion der DZ auf den ersten Wochengewinner Marc Vogelsang und seine Familie. Zusammen mit Försterin Friederike Rövekamp besuchten sie die Wildpferde im Merfelder Bruch. Hier erfuhren sie, dass die Wildpferdebahn eigentlich nicht nur ein Naturschutzgebiet, sondern auch ein Freilichtmuseum ist. Und erlebten, das kleine Fohlen manchmal ganz schön neugierig sein können.

Ab sofort läuft offiziell die Vermietung in der Herberge Broekhuijsen auf dem früheren Kasernengelände. Hier hat der Andries Broekhuijsen insgesamt neun Apartment-Lofts eingerichtet. Diese sind zwischen 38 und 100 Quadratmeter groß und bieten Platz für bis zu vier Personen. Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe auf der Seite „Wirtschaft in Dülmen“.

Einen Dülmen-Gutschein kaufen und 20 Prozent des Wertes zusätzlich geschenkt bekommen: Das ist die Akton „20plus“ der Wirtschaftsförderung. Und die läuft sehr erfolgreich. Jetzt wurde die Marke von 100.000 Euro geknackt.

Leicht angestiegen ist die Anzahl der Arbeitslosen in Dülmen im Juni. Vor allem ein Blick aufs Vorjahr zeigt aber deutlich, wie sehr die Corona-Krise den Arbeitsmarkt getroffen hat. Die jetzt veröffentlichen Zahlen für Dülmen lesen Sie in der aktuellen DZ-Ausgabe.

Tischtennis-Landesligist Jugend 70 Merfeld bekommt zum Saisonauftakt einen schweren Brocken vorgesetzt. Das Team um Kapitän Raphael Schwaag tritt nahezu unverändert beim Verbandsliga-Absteiger TTV Metelen an. Geplant ist der Saisonstart für den 29. August.

Wetter:

Heute gibt es einen Mix aus Sonne und Wolken mit kurzen Schauern, vereinzelt auch Gewitter, dazu 20 bis 22 Grad. Der Südwest- bis Westwind weht mäßig mit frischen Böen.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Kreuzweg (Einbahnstraße in Fahrtrichtung Bahnhof), L 551 zwischen Buldern und Abzweig K 13; daneben laufen Kanalarbeiten und archäologische Ausgrabungen im IGZ-Quartier

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7476692?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker