Großeinsatz für die Feuerwehr
Dachstuhlbrand in Welte

Dülmen. Einen Großeinsatz gab es am frühen Montagabend für die Dülmener Feuerwehr. Auf einem Hof in Welte war der Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand geraten.

Montag, 29.06.2020, 20:40 Uhr
Großeinsatz für die Feuerwehr: Dachstuhlbrand in Welte
Einen Dachstuhlbrand bekämpfte die Feuerwehr am Montagabend. Foto: Hülsheger

Um kurz vor 18 Uhr wurde die Wehr zu einem Dachstuhlbrand nach Welte gerufen. Über die Drehleiter und von außen erfolgte der Löschangriff auf den brennenden Dachstuhl eines Wohnhauses. Die Wasserversorgung wurde über Pendelverkehr gesichert, hier wurden mehrere Hydranten angefahren. Zudem wurde ein Tank der Firma Bunge zur Wasserversorgung genutzt.

Neben der hauptamtlichen Wache waren die Löschzüge Dülmen-Mitte, Welte, Daldrup, Merfeld und Rorup im Einsatz. In der Dülmener Wache wurde der Grundschutz sichergestellt. Auch das DRK war vor Ort, Verletzte gab es aber nach ersten Mitteilungen nicht. Informationen zur Brandursache lagen am Abend noch nicht vor, Brandermittler der Polizei waren vor Ort.

Eine ausführliche Berichterstattung bringt die DZ in der Mittwochsausgabe.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7473758?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker