Umbau-Pläne und Kino-Neustart
Was ich am Feiertag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Am Haus Rorup tut sich was, das Kino öffnet bald wieder, und die Polizei sucht nach drei Trickbetrügern: Das müssen Sie am Feiertag in Dülmen wissen.

Donnerstag, 11.06.2020, 06:00 Uhr
Umbau-Pläne und Kino-Neustart: Was ich am Feiertag in Dülmen wissen muss
Die Firma Häder renoviert das Haus Rorup. Bereits fertig sind die Arbeiten an der Brücke. Foto: Kerstan

Das müssen Sie wissen:

Für den 18. Juni plant das Cinema Dülmen den Neustart nach der Corona-Zwangspause. In den Kinosälen wird es dann freie Plätze zwischen den Besuchern geben. Und im ganzen Gebäude, mit Ausnahme des eigenen Platzes im Saal, gilt Maskenpflicht.

Neue Herren für das Herrenhaus: Das Haus Rorup wird umgebaut, hier entstehen insgesamt vier Wohnungen in Haupt- und Nebengebäude. Für die Renovierung ist ein Unternehmen aus Greven verantwortlich. Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen DZ-Ausgabe.

Dreiste Betrüger haben in Dülmen zugeschlagen: Zwei Männer gaben sich als Handwerker aus und lenkten eine 84 Jahre alte Frau ab, während ihr Komplize Schmuck stahl. Die Polizei hat Beschreibungen der Täter veröffentlicht.

Der rote Teppich war ausgerollt worden. Es gab Popcorn und kühle Getränke. Zu ihren Plätzen gelangten die Schüler der Marienschule über den Walk of Fame - die berühmten Sterne trugen sogar ihren Namen. Ihre Entlassfeier jetzt fand jetzt unter besonderen Umständen statt.

Gute Nachrichten vom Kreisgesundheitsamt: In Dülmen gibt es am Mittwoch keine neuen Coronafälle. Bei nur noch zwei Dülmenern ist die Krankheit aktiv.

Auf dem Sportgelände der DJK Rödder entsteht derzeit das neue Clubheim mit einem großzügigen Sport- und Veranstaltungsraum sowie eine moderne Toilettenanlage. Die Grundmauern werden derzeit hochgezogen, die Dachkonstruktion ist bereits deutlich erkennbar.

Aufgrund von Fronleichnam erscheint die nächste „Lage am Morgen“ erst am Samstag. Die DZ wünscht all ihren Lesern einen schönen Feiertag!

Wetter:

Wolkig mit etwas Regen, am Nachmittag auch etwas Sonne. Temperaturen bei 20 bis 22 Grad, dazu schwacher Wind aus nordöstlicher Richtung.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
L 551 zwischen Buldern und Abzweig K 13; daneben laufen Kanalarbeiten und archäologische Ausgrabungen im IGZ-Quartier

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7444738?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker