Auf dem Weg zur Normalität
Glaube besiegt Corona

Hiddingsel. Die Dülmener Pfarrgemeinden finden in der Corona-Krise allmählich in die Normalität zurück. Rund 100 Gläubige versammelten sich am Pfingstsonntag im Seniorenpark Münsterland in Hiddingsel unter freiem Himmel. 

Montag, 01.06.2020, 10:38 Uhr aktualisiert: 01.06.2020, 10:58 Uhr
Auf dem Weg zur Normalität: Glaube besiegt Corona
Gemeindepfarrer Ferdinand Hempelmann fand auch deutliche Worte zur Gegenwart beim Pfingstgottesdienst in Hiddingsel. Foto: Michalak

Mit gebührendem Abstand hatten so ab 9.30 Uhr nicht nur die Bewohner und Mitarbeiter des Seniorenheimes Gelegenheit, direkt gegenüber der Kirche St. Georg, der Predigt von Pfarrer Ferdinand Hempelmann zu folgen. Der Gemeindepfarrer sparte hierin auch aktuelle Themen nicht aus, so zum Beispiel die unwürdigen Bedingungen, unter denen Menschen aus Osteuropa in der Fleischproduktion arbeiten müssen. Er rief die Christen in seiner Gemeinde dazu auf, sich in ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Fragen stärker in den gesellschaftlichen Dialog einzumischen.

Dank der Gitarrengruppe der Gemeinde, dank strahlenden Sonnenscheins und stimmgewaltiger gemeinsamer Lieder wurde es ein sehr schöner Pfingstgottesdienst. Da vermochte auch die gelegentlich streikende Technik die Freude der versammelten Gemeindeglieder nicht zu trüben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7431331?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker