Anschlussstelle Dülmen gesperrt
Behinderungen auf der A 43

Dülmen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (6. auf 7. Mai) gibt es durch die Autobahnniederlassung Hamm im Bereich der Anschlussstelle Dülmen (Zufahrt Coesfelder Straße) in Fahrtrichtung Wuppertal Verkehrsbehinderungen.

Montag, 04.05.2020, 15:25 Uhr aktualisiert: 04.05.2020, 15:28 Uhr
Anschlussstelle Dülmen gesperrt : Behinderungen auf der A 43
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kommt es auf der A 43 zu Behinderungen. Foto: dpa

In der Zeit von 20 Uhr bis morgens um 5 Uhr steht dem Verkehr auf der A43 nur ein eingeengter Fahrstreifen zur Verfügung. Zum anderen wird in der Anschlussstelle die Ausfahrt in Fahrtrichtung Wuppertal gesperrt. Eine Umleitung zur Anschlussstelle Lavesum wird einrichtet. Straßen.NRW muss hier einen Fahrbahnschaden in der Ausfahrt sanieren und investiert 40.000 Euro aus Bundesmitteln. Rettungsfahrzeuge können die Anschlussstelle nutzen, heißt es in einer Pressemitteilung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7395125?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker