Einzelhändler bereiten sich auf Öffnung vor
Ab Montag geht wieder das Licht an

Dülmen. Endlich geht wieder das Licht an in der Innenstadt: Ab Montag dürfen viele Geschäfte wieder öffnen. Aber so mancher Händler muss vorher noch so einiges klären.

Donnerstag, 16.04.2020, 18:15 Uhr aktualisiert: 16.04.2020, 18:40 Uhr
Einzelhändler bereiten sich auf Öffnung vor: Ab Montag geht wieder das Licht an
Das Einkaufen wird ab Montag in vielen Geschäften in der Innenstadt möglich sein. Ob es dann so aussehen wird wie auf diesem Archivbild, ist eher unwahrscheinlich - es gelten strenge Auflagen. Foto: krk

Ein Stück Normalität wird am Montag wieder in Dülmen einziehen, denn einige Geschäftsinhaber werden ihre Ladenlokale unter Auflagen für den Publikumsverkehr öffnen. Ob auch das Modehaus Ahlert dazugehören wird, ist noch nicht sicher. „Wir prüfen aktuell noch, ob es für uns möglich ist, am Montag wieder zu öffnen“, sagt Geschäftsführer Bernd Dankbar.

Im Stadtquartier auf dem Overbergplatz dürften in der kommenden Woche einige Türen mehr als aktuell geöffnet sein. Sicher sei bereits, dass es sich beim Stadtquartier nicht um eine „Mall“ handeln dürfte, die noch nicht geöffnet werden dürfen. Jetzt wartet Christensen noch auf eine Rückmeldung, bis am Montag einige Lichter im Stadtquartier wieder angehen könnten.

Marketing hofft auf Samstags- und Abendmärkte

Dülmen Marketing hat noch keine Planungssicherheit, ob es bald auch mit dem Samstags- oder Abendmärkten wieder weiter gehen könnte. „Wir könnten dafür sorgen, dass die nötigen Bedingungen im Bereich der Hygiene eingehalten werden, aber auch wir müssen uns noch bei einigen Detailfragen gedulden und wissen erst nächste Woche mehr“, so Geschäftsführer Tim Weyer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7372806?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker