Kirche an Karfreitag und ein neuer Radweg
Was ich am Karfreitag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Für Radfahrer gibt es gute Neuigkeiten, Hiddingsel soll bunt werden, und die Gemeinden müssen an Karfreitag kreativ werden: Das müssen Sie heute wissen.

Freitag, 10.04.2020, 06:00 Uhr
Kirche an Karfreitag und ein neuer Radweg: Was ich am Karfreitag in Dülmen wissen muss
Die Dülmener Gemeinden bieten an Karfreitag zum Beispiel Impulse und Gottesdienste im Internet an. Foto: privat

Das müssen Sie wissen:

Gute Nachrichten für Radler: An der neuen Südumgehung dürfen Fahrräder vom Dernekämper Höhenweg aus den neuen Rad- und Fußweg in Richtung des alten Eisenbahntunnels bereits nutzen. Auch wenn die Südumgehung offiziell noch eine Baustelle, und das entsprechende Verkehrsschild daher auch noch durchgestrichen ist. Die Stadt will das jedoch erstmal tolerieren.

130 Dülmen sind nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte das Kreisgesundheitsamt am Donnerstag mit. Das sind zwei infizierte Dülmener mehr als am Mittwoch. Insgesamt gibt es im Kreis Coesfeld nachweislich 439 Infizierte. 211 von ihnen sind wieder gesundet. Die Zahl der Verstorbenen stieg gegenüber Mittwoch um zwei auf nun neun.

Die Ostergrüße gibt es diesmal per Zeitung: Zahlreiche Leser haben bei der DZ-Fotoaktion mitgemacht und grüßen ihre Liebsten in der Corona-Krise. Heute um 10 Uhr erscheint auf der DZ-Homepage online eine Bilderstrecke mit den aktuellen Grüßen.

Heute werden um 10 Uhr in jeder Gemeindekirche der Pfarrer St. Viktor die Holzkreuze aufgestellt, vor denen sonst in der Karfreitagsliturgie die Kreuzverehrung stattfand. Sowohl heute als auch am Karsamstag können Gläubige hier beten. Die Gemeinde Heilig Kreuz schaltet heute um 15 Uhr einen Implus auf der Homepage frei. Heute sind die beiden Kirchen Seelsorgeeinheit Buldern/Hiddingsel bis 14 Uhr geöffnet sowie 16 bis 20 Uhr. Die Evangelische Gemeinde schaltet heute um 10.30 Uhr einen 20-minütige Gottesdienst frei, abrufbar unter https://t1p.de/eid-auf-youtube. Unter dem Link www.efkd.de bietet die Evangelische Freikirche heute um 10 Uhr einen Gottesdienst an.

Hiddingsel blüht bunt: Unter diesem Motto hat die Dorfgemeinschaft Hiddingsel Blumensamen an jeden Haushalt verteilt - und startet dabei gleichzeitig ein Gewinnspiel.

Stadionbesuche sind das Hobby von DZ-Redakteur Patrick Hülsheger. Doch aktuell sorgt die Corona-Pandemie dafür, dass die Freizeitbeschäftigung komplett stillsteht. Fußball wird nicht gespielt. Und auch das Planen der nächsten Tour fällt aus, berichtet er in der aktuellen Ausgabe.

Wetter:

Heute gibt es viel Sonne bei meist nur dünnen Schleierwolken. Die Höchstwerte liegen bei 16 bis 18 Grad. Überwiegend weht schwacher Nord- bis Nordostwind.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
L 551 zwischen Buldern und Abzweig K 13, L 600 zwischen Höhe Mühlenbach und Brücke der Eisenbahnlinie, Mühlenweg zwischen Hülstener Straße und Koppelweg, zwischen Rathausgasse und Münsterstraße

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7364727?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker