Fotoaktion der Dülmener Zeitung
DZ-Leser grüßen ihre Liebsten zu Ostern

Dülmen. Die Ostergrüße gibt es diesmal per Zeitung: Zahlreiche Leser haben bei der DZ-Fotoaktion mitgemacht und grüßen ihre Liebsten in der Corona-Krise. Hier geht es zu den aktuellen Foto-Grüße.

Freitag, 10.04.2020, 10:00 Uhr
Fotoaktion der Dülmener Zeitung : DZ-Leser grüßen ihre Liebsten zu Ostern
So wie Henriette und Leonard Will schicken viele DZ-Leser Fotogrüße zu Ostern. Foto: privat

Die Osterfeiertage ganz ohne Verwandte und Freunde verbringen - das ist leider während der derzeitigen Corona-Krise nötig. Denn aktuell ist Abstand angesagt. Damit die DZ-Leser trotzdem ihren Liebsten ihre Grüße ausrichten können, hat die DZ eine Fotoaktion ins Leben gerufen.

Und die Resonanz ist überwältigend: So viele Gruß-Fotos von Dülmenern oder für Dülmener erreichten die Redaktion, dass in der Osterausgabe gleich zwei Sonderseite mit Fotos erscheinen. Hier gibt es die Bilder in der Online-Übersicht.

Fotoaktion wird verlängert

Da das Bedürfnis, während der Corona-Krise Freunde, Verwandte und Familie zu grüßen, so groß ist, hat die Dülmener Zeitung entschieden, die Aktion auch über die Ostertage hinaus zu verlängern.

So können weiterhin schöne Gruß-Fotos per Email an die Adresse redaktion@dzoline.de geschickt werden. Bitte jeweils Vor- und Nachname sowie kurze Infos dabeischreiben. Die nächste Foto-Sonderseite ist dann für den 18. April geplant.

DZ-Fotoaktion: Leser grüßen ihre Liebsten in der Corona-Krise - Teil II

1/19
  • Nele und Mia wollen gerne ihre kleine Schwester Lea mit diesem Foto überraschen. Denn Lea wird nämlich am 10. April drei Jahre alt.

    Foto: privat
  • Detlev Rathke sendet einen lieben Gruß an die, die gerade die Versorgung aufrecht erhalten, von Ärzten über Pfleger bis zum Supermarkt-Personal. Liebe Grüße gehen auch an seine Frau, die ihn derzeit versorgt, da er sich selbst zuhause isoliert hat, weil er zur Risikogruppe gehört.

    Foto: privat
  • Jana und Lene schicken liebe Grüße an Oma Ingrid und Opa Klemens Ruhoff, Uroma Anneliese Jeising und Oma Elisabeth und Opa Helmut Friedag.

    Foto: privat
  • Marlene und David senden liebe Grüße aus Münster an Oma Gisela, Opa Ludger, Oma Bärbel und Opa Hansi: „Bleibt gesund und passt auf euch auf. Hoffentlich sehen wir uns bald wieder!“

    Foto: privat
  • Was für eine Überraschung auf der Straße für Oma und Opa! „Ein Dankeschön an unsere Enkelkinder Thea und Benno, die uns heimlich eine Botschaft vor das Haus malten“, schreibt Toni Kaltermann zu diesem Foto.

    Foto: privat
  • Clara und Johann grüßen ganz besonders Ticktack-Oma Maria Krunke in Börnste. Ganz liebe Grüße gehen auch an Oma Hildegard, Oma Hilla und Opa Benne, Opa Erich und Berni.

    Foto: privat
  • Henriette und Leonard Will aus Leverkusen grüßen hiermit die Großeltern Brigitte und Hubert Wennemer in Dülmen - mit denen die ganze Familie eigentlich zu Ostern in den Urlaub fahren wollte.

    Foto: privat
  • Paula (7) und Lotte (5) Wies senden herzliche Grüße an die Klasse 2a der Paul-Gerhardt-Schule und an die Elefantenherde der Awo-Kita sowie an Oma Anita und Opa Alfons aus Merfeld und an Oma Waltraud aus Dülmen. „Wir freuen uns schon sehr, euch bald alle gesund wiederzusehen.“

    Foto: privat
  • Nele und Anna Theis schreiben an Großmutter Marita Börke: „Liebe Oma Ita, schade, dass wir uns im Moment nicht sehen können. Deswegen wünschen wir Dir auf diesem Weg schöne Ostern.“

    Foto: privat
  • Pia und Timo vermissen Oma und Opa gerade sehr. Sie möchten sich herzlich bei den beiden für die Box gegen Langeweile in den Corona-Ferien bedanken, die plötzlich vor der Tür stand, schreibt Familie Mört.

    Foto: privat
  • Jana Gerdemann (5) schickt ihrer Oma und ihrem Opa liebe Grüße zu Ostern und hofft, dass sie bald wieder zusammen spielen können.

    Foto: privat
  • Marion und Martin, Inga und Vasco, Daniel und Lina schicken Mama und Papa, Oma und Opa auf diesem Weg schöne Grüße: "Bald können wir wieder alle an einem Tisch sitzen und deinen Erdbeerkuchen genießen, Oma", schreibt Inga Fleischer.

    Foto: privat
  • Grüße an Oma Lucia, auch im Namen der ganzen Familie, schicken Inga und Vasco Fleischer.

    Foto: privat
  • „Wir grüßen unseren Opa ganz herzlich und wünschen allen frohe Ostern!“, schreiben Lotta, Anna und Käthe.

    Foto: privat
  • „Hallo lieber Daniel, wir grüßen dich ganz herzlich auf diesem Wege, da wir an deinem Geburtstag am Ostermontag nicht bei dir sein können“, schreiben Mama Marion Fleischer sowie Martin, Inga und Vasco.

    Foto: privat
  • Helena und Leander möchten mit diesem Foto ihre Großeltern Annemarie und Bruno Schmied herzlich grüßen und ihnen trotz allem frohe Ostern wünschen. Nächstes Jahr werden dann die Ostereier im Garten hoffentlich wieder gemeinsam gesucht.

    Foto: privat
  • Ellen Terhorst und Florian Kübber grüßen ihre drei Omas in Dülmen und Hausdülmen, die sie leider Ostern nicht besuchen können.

    Foto: privat
  • Uroma Klärchen, Uropa Hermann, Resi, Robert, Werner und Angelika können sich über schöne Ostergrüße von Marco, Sabrina, Noah und Tim Steffes freuen.

    Foto: privat
  • Caspar und Valentin Weise wünschen Oma und Opa frohe Ostern und sind traurig, dass sie sich schon so lange nicht mehr gesehen haben.

    Foto: privat
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7364480?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker