Arbeiten starten nach Ostern
Archäologen auf dem Marktplatz

Dülmen. Bald rücken die Archäologen in Dülmens Mitte an: Nach den Osterfeiertagen starten die Untersuchen auf dem Marktplatz, wo im Anschluss Kanalarbeiten geplant sind.

Mittwoch, 08.04.2020, 15:11 Uhr aktualisiert: 08.04.2020, 15:16 Uhr
Arbeiten starten nach Ostern: Archäologen auf dem Marktplatz
Auf dem Marktplatz laufen derzeit die Arbeiten für die Stufenanlage vor dem Rathaus. Foto: cm

Auf dem Marktplatz beginnen nach den Osterfeiertagen archäologische Untersuchungen. Diese werden routinemäßig im Zuge der geplanten Kanalbauarbeiten durchgeführt, betont die Stadt.

Das Pflaster wird daher auf einer Länge von circa 30 Metern zwischen Brunnen und Rathausgasse geöffnet. Die anliegenden Geschäfte bleiben jedoch immer zugänglich. Nach Abschluss der Untersuchungen soll dann ein neuer Mischwasserkanal in den Boden gelegt werden.

Baustelle ist der Marktplatz ohnehin bereits seit mehreren Tagen: Derzeit laufen nämlich die Vorarbeiten für die Treppen- und Rampenanlage vor dem neuen Rathausdurchgang

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7362606?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker