Kostenloser Lieferdienst soll Handel und Kunden helfen
Innenstadtbummel auf dem Sofa

Dülmen. Onlinehandel und Lieferdienste bieten derzeit die einzige Chance für viele Geschäfte. Dülmen Marketing und die Viktor GmbH sorgen nun für die Lieferung von Waren, die der Kunde vom eigenen Sofa aus bei Dülmener Händlern gekauft haben.

Dienstag, 24.03.2020, 19:00 Uhr aktualisiert: 24.03.2020, 20:00 Uhr
Kostenloser Lieferdienst soll Handel und Kunden helfen: Innenstadtbummel auf dem Sofa
Dülmen Marketing und die Viktor GmbH können nun ihre Erfahrung mit dem kostenlosen Lieferdienst ausspielen. In Zeiten von Corona kann vom heimischen Sofa in Dülmens Geschäften eingekauft werden, inklusive Lieferung an die Haustür. Foto: Archiv

Onlinehandel und Lieferungen sind für viele Händler derzeit die einzige Chance, ihre Waren an den Kunden zu bringen. Die Corona-Krise hat zur Schließung vieler Geschäfte geführt.

Damit man weiterhin beim Dülmener Einzelhändler einkaufen kann, gibt es nun eine Übersicht, welche Firmen Lieferdienste anbieten oder welche Waren vom kostenlosen Lieferdienst von Dülmen Marketing und der Viktor GmbH zum Kunden gebracht werden.

„Wir sind froh, dass wir vor gut dreieinhalb Jahren mit dem Angebot angefangen haben und wir nun auf die Erfahrung von Hunderten zugestellter Pakete zurückblicken können“, sagt Tim Weyer, Geschäftsführer von Dülmen Marketing.

Übersicht im Internet

So hat Viktor-Geschäftsführer Dr. Hugo Schulze Hobbeling in den vergangenen Tagen rund 300 Dülmener Betriebe angeschrieben mit der Frage, ob sie sich am Lieferservice in der aktuellen Corona-Krise beteiligen wollen.

Nach weiteren Telefonaten haben sich nun schon rund 40 Unternehmen gefunden, die ihren Kunden nun diesen kostenlosen Service anbieten wollen. Und es werden nahezu stündlich mehr.

Auf der Internetseite www.duelmen-marketing.de/lieferservice sind nun stundenaktuell die Unternehmen aufgelistet, die diesen Lieferservice anbieten wollen und können. „Da sind auch Unternehmen mit eigenem Lieferdienst, wir liefern ja zum Beispiel keine Pizza aus“, berichtet Weyer.

Stärkung des Einzelhandels

Auf der Internetseite werden nun für alle Kunden, die den lokalen Einzelhandel unterstützen wollen, Telefonnummern und Email-Adressen von den teilnehmenden Unternehmen angegeben. Sollte es schließlich zu einer vereinbarten Auslieferung kommen, erfolgt diese am gleichen Tag kostenlos werktags ab 16 Uhr und samstags ab 12 Uhr.

Ziel dieser kurzfristig von Dülmen Marketing, der Viktor GmbH und weiteren Partnern umgesetzten Aktion ist es, Menschen zu helfen, die das Haus nicht mehr verlassen können, um sich mit Waren und Dienstleistungen einzudecken.

Zudem soll der lokale Einzelhandel gestärkt werden. Weitere Unternehmen (auch Nicht-Viktor-Partner), die Interesse haben, können sich mit Dülmen Marketing unter Tel. 02594/12345 oder per Email unter duelmen-marketing@duelmen.de in Verbindung setzen, um ins Netzwerk aufgenommen zu werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7341816?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker