Was ich heute wissen muss
Lage am Morgen

Einblick in die Produktion, geschändete Heiligenstatuen und Süßes in der Marktgasse

Donnerstag, 27.02.2020, 05:57 Uhr aktualisiert: 27.02.2020, 08:50 Uhr
Was ich heute wissen muss: Lage am Morgen
Die Marienstatue in Merfeld ist wieder restauriert. Foto: Markus Michalak

Das müssen Sie wissen

Bittersüß hat sich erweitert und bietet selbst gemachte Pralinen und Schokoladenspezialitäten ab Freitag in der Marktgasse an.
Zwei Dülmener Unternehmen - Kordel und das Druckhaus - gewähren Interessierten Einblicke in die moderne Produktion.

Die vor knapp vier Jahren geschändeten Heiligenfiguren werden nach und nach wieder restauriert. So auch die Merfelder Marienstatue. Die letzten deformierten Statuen stehen derzeit noch vor der Kapelle Heilig Kreuz. Ein Täter wurde nie gefasst.

Die Stadt Dülmen hat den Sport in Dülmen im Jahr 2019 mit insgesamt 459.408,87 Euro gefördert. Heute beschäftigt sich der Sportausschuss in den Räumen der DLRG ab 17.15 Uhr in öffentlicher Sitzung mit dem Thema. Insgesamt wurden 75 Maßnahmen gefördert.

Wetter

Nach sonnigem Beginn dichte Wolken und am Nachmittag Schneeregen. Höchstwerte zwischen 2 und 4 Grad, dazu mäßiger Süd- bis Südostwind.

Verkehr

Die Daruper Straße bleibt wegen Asphaltarbeiten voll gesperrt. Das Neubaugebiet Oeings Kamp kann bis circa 15 Uhr über die K 11 angefahren werden. Danach und bis zum Ende der Arbeiten (vermutlich am 4. März) über die K 18 aus Richtung Darup.

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten

Daruper Straße in Buldern, L 600 zwischen Höhe Mühlenbach und Brücke der Eisenbahnlinie, Kreisstraße 48 nahe Rorup zwischen den Einmündungen der L 580 und der B 525, Lohwall, Mühlenweg zwischen Hülstener Straße und Koppelweg, Bischof-Kaiser-Straße

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7297379?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker