Altweiber in der Stadtverwaltung
Putzfrau Lisbeth rückt den Rathaus-Schlüssel raus

Dülmen. Die Narren haben das Rathaus gestürmt - und sich natürlich auch den Rathaus-Schlüssel gesichert. Tatsächlich leistete Bürgermeisterin Lisa Stremlau nicht allzu viel Gegenwehr.

Donnerstag, 20.02.2020, 15:55 Uhr aktualisiert: 20.02.2020, 15:58 Uhr
Altweiber in der Stadtverwaltung: Putzfrau Lisbeth rückt den Rathaus-Schlüssel raus
Putzfrau Lisbeth muss den Rathaus-Schlüssel abgeben. Foto: Marcy

In der Dülmener Verwaltung hat zwar auch außerhalb von Altweiber eine Frau das Sagen. Trotzdem musste Bürgermeisterin Lisa Stremlau am Donnerstag den Rathaus-Schlüssel rausrücken.

Und das tat die Verwaltungschefin dann auch sehr charmant. Verkleidet als Putzfrau Lisbeth plauderte sie zudem aus dem Nähkästchen.

Auch sonst wurde beim Rathaus-Karneval ausgelassen gefeiert. Ob als harte Rocker, Außerirdische oder Minions - die Mitarbeiter hatten sich in Sachen Verkleidung einiges einfallen lassen.

Weiberfastnacht im Rathaus 2020

1/25
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
  • Foto: Claudia Marcy
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7276139?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker