Bayrischer Investor übernimmt
Concepta verkauft Stadtquartier

Dülmen. Die Concepta Projektentwicklung hat das Stadtquartier Dülmen an einen bayrischen Investor verkauft.

Mittwoch, 19.02.2020, 09:00 Uhr aktualisiert: 19.02.2020, 09:02 Uhr
Bayrischer Investor übernimmt: Concepta verkauft Stadtquartier
Die Concepta Projektentwicklung hat das Stadtquartier Dülmen an einen bayrischen Investor verkauft. Foto: Michalak

Und das sei für den Standort Dülmen wirklich ein Volltreffer, versichert Dr. Andreas Martin von der Consepta: „Es handelt sich hierbei um einen Investor, der stets sehr langfristig in Objekte investiert." Den Namen des erwerbers wollte Martin nicht nennen.

Dachterrasse kommt

„Wir werden ja häufig besorgt gefragt, ob wir denn ein Objekt auch langfristig halten werden. Wenn wir es gut verkaufen können, dann verkaufen wir. Nach Entwicklung und Vermarktung. Allerdings ändert sich dadurch für Kunden wie Pächter ja meist gar nichts“, versichert Martin.
So stehe die Concepta im aktuellen Dülmener Fall zu ihrer Zusage, eine Dachterrasse mit Außengastronomie zu realisieren (DZ berichtete). „Wir sind da mitten in den Planungen“, versichert Martin. Die Dülmener dürfen sich also weiterhin auf eine neue Dachterrasse freuen.

Center-Management bleibt

Und auch das Center-Management werde weiterhin von der Prelios Gruppe geleitet. Der Eigentümer hat also gewechselt, die Abläufe bleiben gleichwohl zunächst wie bisher. „Das gilt für alle Bestandsmieter. Aber auch Kunden, die sich für Räumlichkeiten im Stadtquartier interessieren, können sich weiterhin gerne an die Concepta wenden“, versichert Martin.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7271426?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker