Sanierung im Februar
Daruper Straße gesperrt

Buldern. Bulderns Ortsvorsteher Christoph Wübbelt weist darauf hin, dass die Daruper Straße in Buldern in Kürze saniert wird.

Dienstag, 18.02.2020, 10:59 Uhr aktualisiert: 18.02.2020, 12:57 Uhr
Sanierung im Februar: Daruper Straße gesperrt
Die Daruper Straße in Buldern wird demnächst saniert. Foto: Archiv

So seien für Mittwoch, 19. Februar, die Fräsarbeiten geplant, die einigen Staub aufwirbeln könnten.

Ab Mittwoch, 26. Februar bis Freitag 28. Februar, werde die Daruper Straße dann in zwei Teilstücken im Ortskern asphaltiert, was zu einer Vollsperrung der Straße führe. Los geht es Mitte der Einfahrt Oeingskamp, rund 50 Meter hinter der alten Kirchstraße. Weiter geht es dann ab Donnerstag, 27. Februar, in Höhe der Nottulner Straße, Einfahrt Oeingskamp.

Wübbelt warnt sehr davor, den Bitumen zu berühren, der vor dem Asphalt aufgebracht wird. Die zäh-klebrige Masse hafte an allem, mit dem sie in Kontakt gerate.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7270441?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker