Bauen, Bäckereien und Bezirksliga
Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Auf dem Grundstück am Maria-Ludwig-Stift soll ein Wohnquartier entstehen. Die Bäcker setzen auf den E-Bon. Und die Sportfreunde Merfeld nehmen einen zweiten Anlauf für die Bezirksliga-Partie in Lüdinghausen.

Donnerstag, 13.02.2020, 06:00 Uhr
Bauen, Bäckereien und Bezirksliga: Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss
Neben dem aktuellen Neubau soll am Maria-Ludwig-Stift ein Wohnquartier entstehen. Foto: Kerstan

Das müssen Sie wissen:

Auf ihrem Grundstück am Maria-Ludwig-Stift planen die Alexianer, neben dem bereits laufendem Neubau des Schwesternheims, ein Wohnquartier. Bei einer Bürgerinfo wurden nun die Entwürfe öffentlich vorgestellt.

Das Lüdinghauser Unternehmen Bäckerei Geiping hat den E-Bon eingeführt. Wer beim Brotkauf eine Rechnung möchte, kann sie auf seinem Smartphone mit nach Hause nehmen. Eine nachhaltige Lösung, so das Unternehmen. Aber: Sie ist nicht rechtssicher. Deshalb wollen Dülmener Bäcker noch nicht umrüsten.

Heute Abend um 19.30 Uhr gibt es den zweiten Anlauf, die Partie der Fußball-Bezirksliga zwischen Union Lüdinghausen und SF Merfeld stattfinden zu lassen. Fabian Autermann und Co. mussten am Sonntag sturmbedingt pausieren.

Wetter:

Anfangs freundlich, dann nach Regen und Schneeregen am Nachmittag ein paar Auflockerungen. Höchstwerte 5 bis 7 Grad. Dazu mäßiger bis frischer Wind.

Verkehr:

Die L 600 nahe Merfeld, zwischen Höhe Mühlenbach und Brücke der Eisenbahnlinie, ist halbseitig gesperrt. Es gibt eine Baustellenampel.
Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Lohwall, Mühlenweg zwischen Hülstener Straße und Koppelweg, Bischof-Kaiser-Straße

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7256229?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker