Konzert mit Heidrun Holtmann
Beethoven erklingt unterm Glasdach

Dülmen. Beethoven unterm Glasdach des einsA: Am 4. Juni kommt die Pianistin Heidrun Holtmann für ein Konzert nach Dülmen - das im Rahmen einer weltweiten Aktion stattfindet.

Mittwoch, 12.02.2020, 10:23 Uhr aktualisiert: 12.02.2020, 10:26 Uhr
Konzert mit Heidrun Holtmann: Beethoven erklingt unterm Glasdach
Die gebürtige Dülmenerin Heidrun Holtmann tritt am 4. Juni im einsA auf. Foto: Bettina Stöß

Das verspricht ein musikalisches Highlight zu werden: Am 4. Juni tritt Heidrun Holtmann in Dülmen auf. Die gebürtige Dülmener Pianistin wird im Rahmen des weltweiten „Beethoven Pastoral Project“ unter der Überschrift „Artists for the Protection of Nature“ am Internationalen Tages der Umwelt unter dem Glasdach des einsA auftreten. Zur Aufführung kommt dann Beethovens Klaviersonate.

Das berichtete Vorsitzender Dr. Wolfgang Werner bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins für Kunst und Kultur. Der tagte am Dienstagabend bei der Hazemag.

Silvesterkonzert mit der Neuen Philharmonie Westfalen

Was Werner ebenfalls verriet: Beim Silvesterkonzert mit der Neuen Philharmonie Westfalen wird ebenfalls Beethoven gespielt werden. Das 5. Klavierkonzert soll gespielt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7255090?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker