Rosenmontag öffnet nur das Bürgerbüro
Wann die Stadt zu Karneval geöffnet hat

Dülmen. Die tollen Tage stehen an - und auch die Mitarbeiter der Stadtverwaltung können feiern. Wann die Verwaltung geöffnet ist und wann nicht, erfahren Sie hier.

Dienstag, 11.02.2020, 12:41 Uhr aktualisiert: 11.02.2020, 12:46 Uhr
Rosenmontag öffnet nur das Bürgerbüro: Wann die Stadt zu Karneval geöffnet hat
Foto: ptp

Die Höhepunkte der närrischen Jahreszeit stehen an. Bei der Stadt Dülmen ruhen aus diesem Grunde zeitweise die Dienstgeschäfte. Die Verwaltung weist in einer Pressemitteilung auf folgende geänderte Öffnungs- und Dienstzeiten hin.

An Weiberfastnacht, 20. Februar, ist das Rathaus ab 12 Uhr geschlossen. Dies gilt auch für die anderen Verwaltungsdienststellen. Die Tourist-Information von Dülmen Marketing ist von 10 bis 13 Uhr besetzt. Die Stadtbücherei ist von 10 bis 12 Uhr geöffnet und nachmittags geschlossen.

In der Musikschule findet der Unterricht planmäßig statt. Für das Stadtarchiv und die Neue Spinnerei gelten die gewohnten Dienst- und Öffnungszeiten. Der Baubetriebshof steht durchgehend von 7.30 bis 16.15 Uhr zur Verfügung.

Und so sieht es an Rosenmontag aus

Am Rosenmontag, 24. Februar, sind lediglich das Bürgerbüro in der Overbergpassage von 8 bis 12 Uhr und der Baubetriebshof von 7.30 bis 11.30 Uhr geöffnet, die anderen Verwaltungsdienststellen, die Stadtbücherei, die Musikschule und Dülmen Marketing bleiben geschlossen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7253328?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker