Neue Wege und neues Logo
Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Die Kassenärztliche Vereinigung in der Region hat einen neuen Vorsitzenden, der aus Dülmen kommt, das PerFlu-Orchester Kolping hat bald ein neues Logo und die Kardinal-von-Galen-Schule freut sich über eine neue technische Hilfe für den Unterricht.

Dienstag, 04.02.2020, 06:00 Uhr
Neue Wege und neues Logo: Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss
Doris Puhe (M.) und Ingrid Brüning-Sudhoff (r.) übergaben einen Scheck über 1000 Euro an (v.l.) Birgit Knüver, Schulleiterin Petra Levermann und Bianca Bünker. Foto: Patrick Hülsheger

Das müssen Sie wissen:

Der Name Kolpingspielmannszug ist perdu. Er wurde in „PerFlu-Orchester“ Kolping Dülmen geändert. Nun e, gab es auf der jüngsten Versammlung gleich fünf Vorschläge für ein neues Vereinslogo. Der letzte „Feinschliff“ muss noch erfolgen - dann freut sich das Orchester auf die Veröffentlichung des neuen Logos. Übrigens: Das nächste große Konzert ist für Januar 2021 geplant.

100 Euro spendeten die Landfrauen Dülmen an den Förderverein der Kardinal-von-Galen-Schule. Das Geld wird in die dringend benötigte, technische Ausstattung der Schule gesteckt. „Mit dem Geld wollen wir die ersten Tablets anschaffen“, berichtet Ariane Lattek. Die Tablets sollen dann mit Lernsoftware bestückt werden. Diese muss aber auch ohne Zugang zu einem WLAN-Netzwerk erfolgen. „Denn auch das haben wir bisher nicht“, berichtet Lattek. Die Tablets sollen dann in der zehnten Klasse zum Einsatz kommen und den Unterricht ergänzen.

Der Dülmener Urologe Dr. Dirk Spelmeyer ist ab sofort neuer erster Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL). Spelmeyer blickt auf ein langjähriges, berufspolitisches Engagement in der ärztlichen Selbstverwaltung zurück. „Ich werde meine Energie, Kompetenz und Motivation einsetzen, um konstruktive Lösungen im Sinne der mehr als 15.000 Ärzte und Psychotherapeuten in Westfalen-Lippe zu entwickelnt“, betont der neue KVWL-Vorsitzende.

Der BSC Dülmen ermittelte seinen neuen Versmeister. Auf sieben Scheiben wurde in der Halle mit verschiedenen Bögen geschossen.

Wetter:

Bei rasch wechselnder Bewölkung ziehen immer wieder Schauer durch, teils mit Schnee oder Graupel vermischt. Höchstwerte: 5 oder 6 Grad. Mäßiger bis frischer Westwind.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Lohwall, Mühlenweg zwischen Hülstener Straße und Koppelweg, Bischof-Kaiser-Straße

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7237180?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker