Abgesenkte Fahrbahn
Stadt sucht weiter nach Ursache

Dülmen. Die Straße an der Ecke Kapellenweg/An der Silberwiese ist abgesackt. Warum? Die Stadt hat zwar einen Verdacht, aber keine Bestätigung.

Mittwoch, 29.01.2020, 17:57 Uhr aktualisiert: 29.01.2020, 18:10 Uhr
Die Stelle, wo die Fahrbahn abgesackt ist, ist abgesperrt. Der Verkehr kommt allerdings an der Baustelle vorbei.
Die Stelle, wo die Fahrbahn abgesackt ist, ist abgesperrt. Der Verkehr kommt allerdings an der Baustelle vorbei. Foto: Lynn Michalski

Warum ist die Straße an der Ecke Kapellenweg/An der Silberwiese abgesackt? Das ist immer noch die große Frage. Denn nach den bisherigen Untersuchungen hat die Stadt zwar einen Verdacht, aber noch keine Bestätigung.

In den vergangenen Wochen war an der Kreuzung die Fahrbahn an einer Stelle um circa sechs Zentimeter abgesackt. In den vergangenen Tagen hatten Mitarbeiter der Verwaltung sowie ein Fachunternehmen die Fahrbahndecke hochgenommen.

Entdeckt wurden „Hohlräume, die weiter nach unten verlaufen“, berichtet André Siemes von der städtischen Pressestelle. Konkrete Erkenntnisse brachten die Arbeiten zwar nicht, aber „es deutet vieles darauf hin, dass das Absacken mit einem alten Kanal zu tun hat.“ Eine undichte Stelle dort wäre eine Erklärung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7226351?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker