Patient wurde negativ getestet
Verdacht auf Corona-Virus in Dülmen

Dülmen. In den Christophorus-Kliniken Dülmen gab es einen Verdachtsfall, ein Patient könnte sich mit dem Corona-Virus infiziert haben. Er war mit Grippe ins Krankenhaus gekommen und auf den Virus getestet worden. Hierbei erhärtete sich der Verdacht nicht.

Mittwoch, 29.01.2020, 10:55 Uhr aktualisiert: 29.01.2020, 13:01 Uhr
Patient wurde negativ getestet: Verdacht auf Corona-Virus in Dülmen
In den Christophorus-Kliniken in Dülmen wird derzeit kein Patient mit Corona-Virus behandelt. Ein Verdacht bestätigte sich nicht. Foto: sti

"Wir möchten klarstellen, dass wir in den Christophorus Kliniken aktuell keinen Patienten mit Corona Virus Infektion behandeln", heißt es in einer Stellungnahme der Klinik.

Man behandle aktuell einen Patienten mit nachgewiesener Influenza-Virus-Infektion (Grippe), der eine Reise nach China absolviert hatte. "Auch wenn bei einem Patienten mit bekannter Influenza-Infektion die Infektion mit einem zweiten Virus extrem unwahrscheinlich ist, wurde natürlich auch Material zur Corona-Virus-Diagnostik verschickt. Der Befund steht noch aus, dem Patienten geht es jedoch sehr gut", schreiben die Kliniken.

 

Labor wird erweitert

Das Labor der Christophorus Kliniken wird in Kürze ihr großes Spektrum der Infektionsdiagnostik erweitern und auch den neuen Corona-Virus-Stamm nachweisen können. "Dies bringt uns In die Lage, dass wir in sehr bald schon innerhalb eines Tages jeden Corona-Virus-Verdacht bestätigen oder ausschließen können."

Durch eigene Infektionsspezialisten und ein kompetentes Infektionslabor sind die Christophorus Kliniken bestens auf die Diagnostik und Therapie von Infektionspatienten vorbereitet.

Tipps für China-Reisende

Allen Münsterländern mit kürzlicher Reise Anamnese China wird von den Gesundheitsämtern empfohlen, bei Fieber und sonstigen Auffälligkeiten zuhause zu bleiben, Menschenansammlungen zu vermeiden und den Hausarzt zu informieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7225474?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker