Neue Hospiz-Leiterin und Stadtmeister
Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Das einsA-Bistro hat einen Betreiber, das Hospiz eine neue Leiterin, und die A-Jugendfußballer einen neuen Stadtmeister: Das müssen Sie am Dienstag wissen.

Dienstag, 28.01.2020, 06:00 Uhr
Die A-Junioren der Sportfreunde Merfeld mit ihren Trainern Dominik Brocks (h.r.) und Sebastian Leska (h, 2.v.l.) gewannen souverän die Stadtmeisterschaft.
Die A-Junioren der Sportfreunde Merfeld mit ihren Trainern Dominik Brocks (h.r.) und Sebastian Leska (h, 2.v.l.) gewannen souverän die Stadtmeisterschaft. Foto: Tarik Gündogdu

Das müssen Sie wissen:

Martina Reykowski ist neue Leiterin des Hospizes Anna Katharina. Sie übernimmt die Nachfolge von Martin Suschek. Seitdem der vor drei Jahren Vorstand der Heilig-Geist-Stiftung wurde, hatte die gelernte Fachkrankenschwester für Onkologie und Palliative Care immer mehr Leitungsaufgaben übernommen und war langjähriger Pflegedienstleiterin.

Das Kolpingwerk Diözesanverband Münster mit Sitz in Coesfeld wird künftig das Bistro im einsA betreiben. Nach der Zusage müssen jetzt bis zur Eröffnung Mai noch Detailfragen geklärt werden, wie beispielsweise die Öffnungszeiten und das Angebot an Speisen.

Bei Marleen Woltering und Katharina Pelz war die Freude groß: Die beiden 14-jährigen Schülerinnen aus Dülmen haben den Bischof-Heinrich-Tenhumberg-Preis bekommen. Und zwar für ihre Krippe, mit der sie bei Ausstellung im Krippenmuseum Telgte vertreten waren.

Viel gelacht wurde am Wochenende sowohl in Merfeld als auch in Rorup. Bei der kfd St. Antonius gab es bei der Mitgliederversammlung eine Sketchparade, während in Rorup der Kirchenchor sein Stiftungsfest feierte. Fotostrecken bei der Veranstaltungen gibt es online auf der DZ-Homepage.

Wer einen Adventskalender der Bürgerstiftung hat, der sollte noch einmal kontrollieren, ob er oder sie nicht doch einen Preis gewonnen hat. Denn noch wurden einige Gewinne nicht abgeholt. Bis Freitag liegen die Preise noch in der DZ-Geschäftsstelle parat.

Die Fußball-A-Junioren der Sportfreunde Merfeld mit ihren Trainern Dominik Brocks und Sebastian Leska gewannen souverän die Hallen-Stadtmeisterschaft und verteidigten damit ihren Titel. In Finale gewannen die Grün-Gelben mit 3:0. Lediglich Brukteria Rorup fügte den Merfelder einen Gegentreffer zu.

Termine:

19 Uhr, NABU-Vortragsabend „Naturverträgliche Vorgärten statt Schotterwiesen“, Hotel Zum Wildpferd

19.30 Uhr, Mitsingkonzert mit der Sangpartie, Alextagwerk

Wetter:

Heute kommt ein neues Niederschlagsband auf, der Wind lebt auf, ab dem Nachmittag können stürmische Böen auftreten, vereinzelt Sturmböen. 5 bis 6 Grad.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Lohwall, Mühlenweg zwischen Hülstener Straße und Koppelweg, Bischof-Kaiser-Straße

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7222348?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker