Kreuzung Kapellenweg / An der Silberwiese
Stadt kontrolliert abgesenkte Fahrbahn

Dülmen. Auf der Kreuzung Kapellenweg / An der Silberwiese laufen seit Donnerstag Morgen Straßenbauarbeiten. In den vergangenen Wochen ist es an einer Stelle zu einer Absenkung der Fahrbahn um etwa sechs Zentimeter gekommen. Hierdurch hatte sich eine kleine Mulde gebildet, in der zuletzt Regenwasser stand.

Donnerstag, 23.01.2020, 11:28 Uhr aktualisiert: 23.01.2020, 11:36 Uhr
 Kreuzung Kapellenweg / An der Silberwiese: Stadt kontrolliert abgesenkte Fahrbahn
In der Absenkung stand zuletzt Regenwasser. Foto: Stadt Dülmen

Gemeinsam mit einem Fachunternehmen wird jetzt kontrolliert, wie es zu der Absenkung kommen konnte. Die Stelle liegt über einem alten Abwasserkanal: Eine undichte Stelle im Rohr ist deshalb eine mögliche Erklärung. Die Arbeiten werden auch kommende Woche andauern. Der Verkehr kann zweispurig an der Baustelle weiterlaufen. Die Straße war erst Ende des vergangenen Jahres neu asphaltiert worden, nachdem ein neuer Kanal verlegt worden war. Die entstandene Absenkung liegt außerhalb der damaligen Kanalbaustelle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7212818?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker