Neue Leitung, Baustelle und Meisterschaftskampf
Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Dülmen. Die FBS Dülmen bekommt eine neue Leitung, die Kita in Merfeld eine neue Gruppe. Und die Indiaca-Damen kämpfen um die Westfalenmeisterschaft. Dies müssen Sie am Mittwoch in Dülmen wissen.

Mittwoch, 22.01.2020, 06:00 Uhr
Neue Leitung, Baustelle und Meisterschaftskampf: Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss
In die Container am Merfelder Kindergarten zieht demnächst die fünfte Gruppe der Einrichtung. Foto: Marcy

Das müssen Sie wissen:

Abschied nach fast 29 Jahren: Im Sommer geht Irmgard Neuß in den Ruhestand. Jetzt steht fest, dass Rendel Werthmöller ihe Nachfolgerin als Leiterin der Familienbildungsstätte wird. Sie arbeitet bereits seit dreieinhalb Jahren dort als pädagogische Mitarbeiterin.

In eine Baustelle verwandelte sich kurzfristig die Kirchstraße als die knallbunten Container für die fünfte Kita-Gruppe des Kindergartens St. Antonius aufgestellt wurden. In rund vier Wochen werden die Jungen und Mädchen dort einziehen können, schätzt Matthias Menkhaus von der Verbundleitung St. Viktor.

Einen Dreikampf um die Westfalenmeisterschaft wird es am letzten Spieltag der Indiaca-Oberliga geben. Mittendrin im Meisterschaftskampf sind die Damen von GW Hausdülmen, die vom direkten Duell der Konkurrenz profitierten.

Termine:

19 Uhr Zukunftswerkstatt der SPD, Zukunftsstadt Dülmen, SPD-Büro am Haverlandweg.

19 Uhr: Testspiel der Bezirksliga-Fußballer der TSG Dülmen gegen die U19 des SC Preußen Münster, Kunstrasenplatz am TSG-Stadion.

Wetter:

Überwiegend Hochnebel, später am Nachmittag bedeckt und stellenweise Sprühregen. Tages-Höchstwerte bei 4 bis 6 Grad.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Lohwall, Mühlenweg zwischen Hülstener Straße und Koppelweg, Bischof-Kaiser-Straße

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7209573?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker