Munitionsdepot, Rückzug und Trainerwechsel
Was Sie am Mittwoch in Dülmen wissen müssen

Dülmen. Das Munitionsdepot Visbeck kann nun bei öffentlichen Führungen besichtigt werden. Markus Schmitz gibt den Vorsitz beim CDU-Stadtverband ab. Und die DJK Rödder braucht zur neuen Saison einen neuen Trainer. Dies müssen Sie heute in Dülmen wissen.

Mittwoch, 15.01.2020, 06:00 Uhr
Munitionsdepot, Rückzug und Trainerwechsel: Was Sie am Mittwoch in Dülmen wissen müssen
Foto: krk

Das müssen Sie wissen:

Dülmen Marketing bietet ab sofort an jedem dritten Samstag im Monat von 14 bis 16 Uhr eine öffentliche Führung durch das Munitionsdepot Visbeck an. Die erste Führung findet bereits am Samstag, 18. Januar, statt.

Erst im April 2019 hatte Markus Schmitz den Vorsitz im CDU-Stadtverband übernommen, jetzt zieht er sich aus dieser Position wieder zurück. Gesundheitliche und berufliche Gründe ließen ihm derzeit leider keine andere Wahl, bedauert Schmitz.

Mit der DJK Rödder muss sich ein weiterer Verein für die kommende Saison einen neuen Trainer suchen. Nach drei Jahren ist für Ralf Kemper im Sommer Schluss.

Termine:

19.30 Uhr Offener Hospziabend mit dem Handglockenchor aus Gescher, Hospiz Anna Katharina.
20 Uhr, Poetry Slam im Cinema Dülmen.

Wetter:

Freundlich und meist Sonnenschein. Zum Nachmittag dichte Wolken und etwas Regen. 12 bis 14 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest mit starken Böen.

Verkehr:

Die Polizei blitzt heute auf der K 13.

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Lohwall, Mühlenweg zwischen Hülstener Straße und Koppelweg, Bischof-Kaiser-Straße

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7193350?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker