Bäume, Bewerber und die Buldern-Frage
Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Ab heute werden die Weihnachtsbäume abgeholt, in Buldern stellten sie die CDU-Bewerber vor, und ein Animationsfilm lief 2019 in Dülmen am erfolgreichsten: Das müssen Sie heute wissen.

Freitag, 10.01.2020, 06:00 Uhr
Bäume, Bewerber und die Buldern-Frage: Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss
Ab heute läuft das Einsammeln der aussortierten Weihnachtsbäume. Foto: dpa

Das müssen Sie wissen:

Heute sammeln die Pfadfinder von Heilig Kreuz ausrangierte Weihnachtsbäume ein. Und zwar ab 13 Uhr in Dülmen rechts der Münsterstraße (Fahrtrichtung Münster) sowie in Hausdülmen, den Siedlungen Bergflagge, Immenheide, Geißheide und Süskenbrock.

Die Frage, ob Buldern die Stadt Dülmen noch brauche, warf Carsten Hövekamp, der für die CDU als Bürgermeister ins Rennen gehen möchte, auf. Dem spontanen Applaus folgte der Hinweis, dass Stadt und Land nur gemeinsam stark seien. Auch sein Mitbewerber Rainer Betz stellte sich bei der CDU Buldern vor.

„Die Eiskönigin 2“ war im Jahr 2019 der am meisten geschaute Film im Dülmener Kino. Unter den Top zehn befinden sich zudem zahlreiche Blockbuster wie Star Wars oder Fast and Furios.

„Irgendwas mit Sport“ sollte es sein – was genau, das wusste der Dülmener Sebastian Hauke nach seinem Abitur 2019 am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium noch nicht. Aktuell ist er FSJler bei der DJK Grün-Weiß Nottuln. Über seine Arbeit dort berichtet er auf der heutigen Seite „Junges Dülmen“ in der aktuellen DZ-Ausgabe.

Acht Siege, zwei Remis und nur eine Niederlage haben die TT-Herren von Jugend 70 Merfeld in der Landesliga eingefahren. Die einzige Niederlage stammt aus dem Spiel gegen Lüdinghausen II. Am Samstag kommt es zu Wiedersehen.

Termine:

18 Uhr, Eröffnung Wanderausstellung „geflohen, vertrieben - angekommen?! Aspekte der Gewaltmigration im 20. und 21. Jahrhundert“ mit Vortrag Prof. Dr. Jochen Oltmer, Alte Sparkasse

Wetter:

Heute abziehender Regen, dahinter dann Übergang zu Schauerwetter mit einem Wechsel aus Sonne und Wolkenfeldern, bis 9 Grad. Weiterhin meist mäßiger Südwestwind.

Verkehr:

Die Polizei blitzt am heutigen Freitag auf der K 27.

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Lohwall, Mühlenweg zwischen Hülstener Straße und Koppelweg, Bischof-Kaiser-Straße

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7181136?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker