So entschieden sich die Dülmener Eltern
Das sind die beliebtesten Vornamen 2019

Dülmen. Mia und Ben waren im vergangenen Jahr die beliebtesten Vornamen bei den Dülmener Eltern. Neun- beziehungsweise siebenmal wurden diese Namen vergeben, zeigt die Standesamt-Statistik.

Freitag, 03.01.2020, 10:24 Uhr aktualisiert: 03.01.2020, 10:51 Uhr
So entschieden sich die Dülmener Eltern: Das sind die beliebtesten Vornamen 2019
Foto: dpa

Ben und Mia - das waren im vergangenen Jahr die beliebtesten Vornamen bei Dülmener Eltern. Neunmal vergaben sie den Namen Mia, siebenmal entschieden sie sich für Ben. Knapp dahinter folgen Theo und Paul (jeweils sechs Kinder) sowie Ida (sechsmal) und Hanna/Hannah (fünfmal).

Im Vorjahr hatten noch Sophia beziehungsweise Sophie bei den Mädchen und Mats sowie Noah bei den Jungen an der Spitze gelegen. Insgesamt 414 Geburten registrierte das Standesamt.

Dessen Statistik zeigt auch, dass im vergangenen Jahr weniger geheiratet wurde. Mit 217 Eheschließungen gab es 18 weniger als im Vorjahr. Sechsmal ließen sich gleichgeschlechtliche Paare trauen. Daneben gab es 620 Sterbefälle (295 Männer und 325 Frauen), das sind 81 Verstorbene weniger als 2018.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7167622?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker