Sternsinger, Neujahrsbaby und Silbersee-Ausbau
Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss

Dülmen. Ab heute sind die Sternsinger unterwegs, der Silbersee I soll deutlich größer werden, jeder will Gregs Tagebücher und Romy Sophie ist das Dülmener Neujahrsbaby 2020: Das müssen Sie heute in Dülmen wissen.

Freitag, 03.01.2020, 06:00 Uhr
Sternsinger, Neujahrsbaby und Silbersee-Ausbau: Was ich am Freitag in Dülmen wissen muss
Ab heute sind die Sternsinger unterwegs. Foto: dpa

Das müssen Sie wissen:

Um 9 Uhr findet heute in St. Viktor der zentrale Aussendungsgottesdienst der Sternsinger in Dülmen statt. Bis Sonntag sind die Sternsinger dann unterwegs in den Gemeinden. Eine Besonderheit gibt es in St. Viktor/St. Joseph: Da nicht alle Bezirke in der Innenstadt besucht werden können, gibt es am Samstag von 10 bis 10.30 Uhr den Sternsingersegen zum Mitnehmen auf dem Platz zwischen Mezzomar und Sparkasse Westmünsterland. Interessierte können sich dort von einer Sternsingergruppe das Lied und die Segenstexte zusprechen zu lassen.

In ihrem Bestreben, den Sandabbau auszudehnen, sind die Quarzwerke vorangekommen. Der Regionalverband Ruhr hat die Änderung des Regionalplans beschlossen. Rund 121 Fußballfelder groß ist die Fläche, die für den Silbersee I weichen soll. Wo derzeit noch große Waldflächen existieren, soll künftig ein gewaltiger grundwassergespeister See entstehen. Mehr dazu in der aktuellen DZ-Ausgabe.

3190 Gramm schwer, 53 Zentimeter groß: Um 0.22 Uhr am Neujahrstag hat Romy Sophie Karns das Licht der Welt erblickt. Damit ist die Kleine das Dülmener Neujahrsbaby 2020.

Das Café Extrablatt hat am Donnerstag eröffnet. Betriebsleiter Oktay Daglar begrüßte am Nachmittag die ersten Gäste im Restaurant. Einziger Wermutstropfen: Der Haupteingang über eine Baustellentreppe durch die Rathaustür ist noch provisorisch, auch die Außenterrasse ist noch nicht fertig.

Gregs Tagebücher sind der Renner in der Stadtbücherei. Dies zeigt ein Blick in die Ausleih-Statistik, den Büchereileiterin Petra Toppmöller geworfen hat. So sind zehn der Top 20-Kinderromane Gregs Tagebücher.

Nur noch an einem statt an zwei Spieltagen führt der TV Dülmen sein 44. Dreikönigsturnier für Volleyball-Nachwuchs-Mannschaften durch. Der Grund: Es gibt immer weniger Jugendteams. Gespielt wird am Samstag an zwei Orten.

Termine:

9 Uhr, zentraler Aussendungsgottesdienst der Sternsinger, St.-Viktor-Kirche

10 bis 18.40 Uhr Eislaufen beim Dülmener Winter, ab 20 Uhr Dreikönigsschießen der Schützen

Wetter:

Überwiegend wolkig mit Schauerneigung. Dazu ist es sehr mild mit 9 bis 10 Grad. Der Südwestwind weht mäßig mit zum Teil starken Böen.

Verkehr:

Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Lohwall, Mühlenweg zwischen Hülstener Straße und Koppelweg, Bischof-Kaiser-Straße

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7166771?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker