Arbeiten an der Fröbelstraße starten
Rund 20 Bäume fallen ab Mittwoch

Dülmen. Rund 20 Bäume werden ab Mittwoch an der Fröbelstraße gefällt. In der Nähe soll aber Ersatz geschaffen werden, betont die Verwaltung.

Dienstag, 03.12.2019, 17:12 Uhr aktualisiert: 03.12.2019, 17:18 Uhr
Arbeiten an der Fröbelstraße starten: Rund 20 Bäume fallen ab Mittwoch
Symbolbild Foto: sti

An der Fröbelstraße im Dernekamp stehen ab Mittwoch umfangreiche Baumfällarbeiten an. Wie die Stadt Dülmen am Dienstag mitteilte, sollen hier  rund 20 Bäume gefällt werden.

Der Grund: Um den Bereich südlich der Fröbelstraße langfristig für eine Bebauung erschließen zu können, seien umfangreiche Vorbereitungsmaßnahmen erforderlich. Unter anderem sollen daher im kommenden Jahr zwei Regenrückhaltebecken entstehen, zudem sollen ein Kanalsystem und erste Straßenflächen erstellt werden. Für diese Erdarbeiten müssten nun im Vorhinein Bäume entfernt werden.

Da aus fortwirtschaftlicher Sicht der gesamte Pappelbestand an dieser Stelle schlagreif ist, werden ab Mittwoch die Bäume gefällt. Auf der benachbarten Fläche erfolgt eine Neupflanzung, versichert die Stadt. Der verlorene Bestand werde durch ökologisch hochwertigere Gehölze ersetzt, die durch ihre Blütezeit insektenfreundlich seien oder durch ihre Frucht (Esskastanie) Tieren als Nahrung dienen können.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108462?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker