Pläne für Umgestaltung vorgestellt
So modern wird die Stadtbücherei

Dülmen. Rund um die Uhr Bücher zurückgeben oder sich in eine gemütliche Leseecke zurückziehen: All das wird möglich sein in der umgestalteten Bücherei. Was genau geplant ist, lesen Sie hier.

Freitag, 29.11.2019, 18:45 Uhr aktualisiert: 29.11.2019, 18:50 Uhr
Pläne für Umgestaltung vorgestellt: So modern wird die Stadtbücherei
An solchen Terminals können Nutzer künftig selbst Medien ausleihen und zurückgeben. Foto: ekz.Bibliotheksservice

Nein, verschwinden werden die Bücher nicht, versicherte Pamela Kolditz der besorgten CDU-Ratsfrau Filomena Müller. Denn das gedruckte Buch, das dürfe auch heute in einer modernen Bibliothek nicht fehlen. Aber Büchereien seien eben längst auch mehr als ein reiner Ort zur Lektüreausleihe. Sondern viel mehr.

Hier sollen Schüler recherchieren können, hier finden Lese- und Sprachförderung, Ausstellungen und Veranstaltungen statt, hier soll Platz sein, um gemütlich bei einer Tasse Kaffee die Zeitung zu lesen.

Aber damit die Dülmener Stadtbücherei all diesen Anforderungen an eine moderne Bibliothek gerecht werden kann, muss sie modernisiert werden. Und zwar ziemlich umfassend.

Rückgabe rund um die Uhr

Daher waren Pamela Kolditz und ihr Kollege Ulrich Koslowski vom Büro ekz.Bibliotheksservice am Donnerstagabend auch in den Kulturausschuss gekommen und stellten dort ihre Entwürfe vor. Unter anderem wird das Erdgeschoss komplett neu gestaltet, mit Leseecke und versetzter Infotheke. An der sind Ausleihe und Rückgabe weiter möglich, Nutzer können aber auch Geräte zur Selbstbedienung verwenden.

Dazu kommt eine 24-Stunden-Außenrückgabe. Dies ist möglich, da die Bücherei mit Radiofrequenz-Technik (RFID) ausgestattet wird. Apropos technische Verbesserungen: Dazu gehört auch besseres Wlan.

Der große Umbau ist für 2021 geplant

Fördergelder erhofft sich die Stadt beim Umbau von der Bezirksregierung, entsprechende Anträge sollen gestellt werden. Der Zeitplan sieht vor, im nächsten Jahr vor allem den Einbau der RFID-Technik vorzubereiten.

Die Umbauarbeiten sollen dann 2021 stattfinden. Eine neue Beleuchtung sowie Boden- und Wandgestaltung gehören hier ebenfalls dazu.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7098761?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker