Neues und Vertrautes
Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss

Der Dülmener Winter steht vor der Tür, doch die Baustelle Marktstraße bleibt in Betrieb; die Container im Vorpark werden bald freigezogen, aber nicht funktionslos und wer wissen will, wie zauberhaft Kindheit ist, sollte die Kindergedichte für Erwachsene von Manfred Sestendrup zur Hand nehmen.

Mittwoch, 20.11.2019, 06:00 Uhr aktualisiert: 20.11.2019, 12:20 Uhr
Neues und Vertrautes: Was ich am Mittwoch in Dülmen wissen muss
Das Familienzentrum St. Anna bricht seine Zelte im Vorpark ab, aber im nächsten Jahr sollen dort wieder Kinder spielen. Foto: Archiv

Das sollten Sie wissen:

Der Dülmener Winter und die Baustelle Marktstraße bleibt. Das war ursprünglich anders geplant gewesen, lässt sich nun aber nicht vermeiden. Die Einzelhändler sind nicht erfreut, machen der Stadt aber keinen Vorwurf.

Das Familienzentrum St.-Anna-Kindergarten bezieht in wenigen Wochen sein neues Domizil im einsA. Funktionslos werden die Container im Vorpark deshalb nicht, in denen die Kita die letzten Jahre untergebracht war. Zum Kindergartenjahr 2020/21 soll dort ein Interims-Kindergarten einziehen.

In einer Sonderedition hat Lyriker Manfred Sestendrup unter dem Titel „Paul kleinsein“ Kindergedichte für Erwachsene zusammengetragen. Kaufen, reinschauen, lesen und sich bezaubern lassen!

Die TT-Spieler von Jugend 70 Merfeld haben den Herbstmeistertitel in der Landesliga im Blick. Das Team um Joachim Frintrup kam bei Westfalen Kinderhaus zu einem glanzlosen 9:3-Erfolg und verbesserte sich auf den zweiten Platz.

Termine:

Dülmener Krankenhaus. Von 15 bis 19 Uhr Aktionstag der Radiologischen Klinik für iinteressierte Berufseinsteiger.

Wetter:

Am Mittwoch ist es wolkig mit kurzen sonnigen Momenten. Dabei bleibt es trocken. Die Höchstwerte liegen bei 5 oder 6 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen.

Verkehr:

Der Kreis Coesfeld blitzt heute im Bereich der Fröbelstraße und der L 580
Sperrungen und Behinderungen wegen Bauarbeiten:
Lohwall, Mühlenweg zwischen Hülstener Straße und Koppelweg, Bischof-Kaiser-Straße (Einbahnstraße Richtung Waldfriedhof wegen des Baus der Südumgehung), Clemensstraße in Buldern, Am Wido in Hiddingsel, K 48 bei Rorup (zwischen L 580 und K 57)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7077590?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker