Arbeiten in der Marktstraße gehen weiter
Baustelle bleibt trotz Dülmener Winter

Dülmen. Der Winter kommt, die Baustelle bleibt: In der Marktstraße gehen die Arbeiten in der Vorweihnachtszeit weiter. Eigentlich hatte die Stadt einen ganz anderen Plan gehabt.

Dienstag, 19.11.2019, 19:00 Uhr
Arbeiten in der Marktstraße gehen weiter: Baustelle bleibt trotz Dülmener Winter
Die Baustelle in der Marktstraße, von Apollo-Optik bis Fontänenfeld, wird auch während der Vorweihnachtszeit weiterlaufen. Foto: Kerstan

Wenn der Winter kommt, sollten sie weg sein, die Bauarbeiter in der Marktstraße. Doch daraus wird jetzt nichts: Im Abschnitt zwischen Apollo Optik und dem Fontänenfeld wird auch während des Dülmener Winters weiter gebaut. Das berichtete die Stadt jetzt auf DZ-Anfrage.

Stadt will keine langen Unterbrechungen

„Die Stadt hat sich gegen eine Unterbrechung der Arbeiten für die Zeit des Dülmener Winters entschieden, weil ansonsten die Baustelle möglicherweise über Monate liegen bleiben müsste“, erläutert Stadtsprecherin Nina Wischleoh.

Die Arbeiten seien von der Witterung abhängig, Frost im Januar oder Februar könnten sie weiter in die Länge ziehen. „Deshalb soll die Maßnahme jetzt so schnell wie möglich abgeschlossen werden.“

Bei den Gründen für die Verzögerung spielten mehrere Faktoren mit rein, darunter die archäologischen Ausgrabungen. So hatten die Experten hier Teile eines Befestigungsgrabens freigelegt.

So geht es auf der Baustelle weiter

Aktuell ruht die Baustelle aufgrund von archäologischen Untersuchungen. Diese werden nach Angaben der Verwaltung noch bis einschließlich Donnerstag dauern, sodass vermutlich ab Freitag die Straßenbauer wieder starten können.

Geschäfte bleiben offen

„Die Baustelle bleibt während des Dülmener Winters bestehen, ist aber in ihrer Ausdehnung auf das Nötigste eingegrenzt, um möglichst wenig Einschränkungen hervorzurufen“, so Wischeloh weiter. „Auch alle Geschäfte in der Marktstraße bleiben selbstverständlich zugänglich“, ergänzt sie.

Geplant ist, dass der neue Steinteppich auf der Marktstraße bis Weihnachten fertiggestellt ist. Bis Jahresende sollen zudem, wenn es die Witterung zulässt, die Arbeiten für das neue Fontänenfeld abgeschlossen sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7077542?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker