11.872 Euro beim CBG-Spendenlauf gesammelt
Laufen für den guten Zweck

Dülmen. Zum elften Mal fand in diesem Jahr der Sponsorenlauf am CBG statt. 134.652.47 Euro kamen dabei insgesamt an Spenden zusammen, in  diesem  Jahr waren es 11.872 Euro.

Donnerstag, 07.11.2019, 10:26 Uhr aktualisiert: 07.11.2019, 17:47 Uhr
11.872 Euro beim CBG-Spendenlauf gesammelt: Laufen für den guten Zweck
Die Klasse 6b erlief mit 1.598 Euro die größte Klassenspende. Foto: Stief

Satte 11.872 Euro kamen beim diesjährigen Sponsorenlauf des Clemens-Brentano-Gymnasiums (CBG) zusammen. Die größte Klassenspende - nämlich 1598 Euro - erlief dabei die Klasse 6b. „Seit dem ersten Lauf im Jahre 1999 sind in den elf Läufen von unserer Fachschaft Sport insgesamt 134.652,47 Euro erlaufen worden“, freute sich Organisatorin Jutta Giakoumis.

Die in diesem Jahr erlaufenen Spenden gehen zu gleichen Teilen an die Welthungerhilfe, das Hospiz Anna Katharina und das Clemens-Brentano-Gymnasium. Der Rekord liegt übrigens bei 16 Runden auf der 2,3 Kilometer langen Sponsorenlauf-Strecke.

Rekord liegt bei 16 Runden

Die wurden in diesem Jahr zwar nicht erreicht, doch mit 15 nur knapp verpasst. Urkunden für die größte Klassenspende gab es für die 6b und die Klassenlehrerinnen Michaela Hackenberg und Sabrina Wissen. Wie schon vor zwei Jahren hat Dorothee Rövekamp (Q2) mit 280 Euro die höchste Einzelspende erlaufen und erhielt dafür neben Urkunde und T-Shirt auch ein Buchgeschenk von Manfred Sestendrup.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7047969?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker