Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss
Wie Dülmens Mitte aussehen soll

Dülmen. Wie sollen Markt- und Kirchplatz künftig aussehen? Ab wann wird die L 551 zur Einbahnstraße? Und wer fährt zur Deutschen Meisterschaft? Das müssen Sie heute in Dülmen wissen.

Donnerstag, 12.09.2019, 06:00 Uhr
Was ich am Donnerstag in Dülmen wissen muss: Wie Dülmens Mitte aussehen soll
Beim Bürgerforum zu Markt- und Kirchplatz wurden an Stellwänden Lob und Kritik an den Plänen gesammelt. Foto: Kerstan

Das sollten Sie wissen:

Landschaftsarchitekt Thomas Köhlmos stellte beim Bürgerforum zwei Varianten zur Neugestaltung des Marktplatzes vor: Eine sieht eine Treppenanlage statt der Mauer zur Marktstraße hin vor, die andere ein Absenken des kompletten Platzes. Die klare Tendenz der Bürger ging in Richtung Stufenanlage. Auch die Neugestaltung des Kirchplatzes wurde diskutiert.

Wer ab nächster Woche von Buldern nach Dülmen will, der sollte etwas mehr Zeit einplanen. Denn am Montag wird die Landstraße 551 zur Einbahnstraße - und dann geht es dort nur noch in Richtung Buldern. Wer Richtung Dülmen will, der muss über die Karthaus fahren.

Am Dülmener Wertstoffhof gibt es jetzt mit der Spendenbox die Möglichkeit einer schnellen und gleichzeitig sinnvollen Abgabe von ausrangierten Dingen. Die Box ersetzt die frühere Fundgrube.

Die Dülmener Tänzerin Nina Malek steht vor anstrengenden Wochen. Die Qualifikationsturniere für die Deutsche (Modern Dance) und die Weltmeisterschaft (Jazz Dance) stehen an. Zur Vorbereitung wurden spezielle Trainer gefunden.

Sportergebnisse:

Kreisliga A:

TSG Dülmen II - Adler Buldern 1:1 (1:1).

Termine:

9 bis 12 Uhr, kostenlose Abgabe von Sommerkleidung im Babykorb, Borkener Straße 14

16 bis 20.30 Uhr, Blutspende-Termin im Pfarrheim in Hausdülmen

Wetter:

Wechsel aus Sonne und Wolken und nur vereinzelt Schauer. Höchstwerte bis 22 Grad, dazu schwacher bis mäßiger Südwest- bis Westwind.

Verkehr:

Auf Lohwall und Overbergstraße kommt es wegen Bauarbeiten zu Sperrungen und Behinderungen.

Einbahnstraßenregelung auf der Baustelle Südumgehung für Friedhof-Besucher und Kunden der Geschäfte an der Bischof-Kaiser-Straße (Zufahrt Lüdinghauser Straße/Ausfahrt Mühlenweg); Vollsperrung des Dernekämper Höhenweges zwischen der Hülstener Straße und der Bischof-Kaiser-Straße

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6919568?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker