Ab sofort läuft die Anmeldung
Mobile Saftpresse kommt nach Rorup

Rorup. Apfelfreunde aufgepasst: Die mobile Saftpresse des NABU kommt nach Rorup. Jeder kann hier sein Obst abgeben und daraus leckeren Saft pressen lassen. Vor allem Schule und Kindergarten können sich auf den Besuch freuen.

Dienstag, 10.09.2019, 16:09 Uhr aktualisiert: 10.09.2019, 16:12 Uhr
Ab sofort läuft die Anmeldung: Mobile Saftpresse kommt nach Rorup
Am Freitag, 27. September, macht die mobile Saftpresse des Naturschutzbundes an der Roruper Grundschule Station. Foto: privat

Mittlerweile ist es ein fester Termin geworden: Einmal im Jahr kommt auf Initiative des Heimatvereins Rorup die mobile Obstpresse des Naturschutzbundes (NABU) nach Rorup. Diesmal am Freitag, 27. September, der Standort ist der Parkplatz vor der Grundschule.
Alle Interessenten, die Saft aus ihrem Obst gewinnen möchten, haben hier die Möglichkeit, für einen Kostenbeitrag von fünf Euro pro Fünf-Liter-Kanister aus mitgebrachten Äpfeln frischen Saft herstellen zu lassen.

Tipp: Süße und saure Äpfel mischen

Die angelieferte Obstmenge sollte mindestens 50 Kilogramm betragen. Ein Tipp: für einen schönen Geschmack süße und sauere Apfelsorten mischen. Und hinsichtlich Haltbarkeit und Qualität wird empfohlen, im Vorfeld verdorbenes Obst auszusortieren.

Hier geht es zur Anmeldung

Um längere Wartezeiten zu verhindern, ist eine Anmeldung erforderlich. Diese kann online auf der Internetseite www.obst-auf-raedern.de erfolgen oder unter Tel. 02373/3979540.

Aktion zugunsten von Schule und Kindergarten

Der Besuch der Saftpresse ist laut einer Mitteilung nur durch den Einsatz von ehrenamtlichen Helfern des Roruper Heimatvereins möglich. Nutznießer der gesamten Aktion sollen erneut die Kinder des Roruper Kindergartens und der Grundschule in Rorup sein.

Für beide Einrichtungen werden die Früchte der Streuobstwiese des Heimatvereins zu Saft verarbeitet und ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt. Für diese Aktion zugunsten von Kindergarten und Grundschule würde sich der Heimatverein zudem über Obstspenden freuen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6916748?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker