Polizei sucht nach drei Jugendlichen
Nachbar vertreibt mutmaßliche Einbrecher

Hiddingsel. Wie gut, dass es aufmerksame Nachbarn gibt. Denn in Hiddingsel hat ein solcher sehr wahrscheinlich jetzt einen Einbruch verhindert.

Dienstag, 10.09.2019, 10:18 Uhr aktualisiert: 10.09.2019, 10:22 Uhr
Polizei sucht nach drei Jugendlichen: Nachbar vertreibt mutmaßliche Einbrecher
Foto: dpa

Ein aufmerksamer Nachbar hat am Montagnachmittag gegen 17.10 Uhr wahrscheinlich einen Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Daldruper Straße in Hiddingsel verhindert. Das berichtete jetzt die Polizei.

Dem 65-Jährigen waren drei Jugendliche aufgefallen, die den Garten seines Nachbarn betreten hatten. Er folgte dem Trio und sah die Verdächtigen vor einem auf Kippe stehenden Fenster des Wintergartens stehen.

Nachbar sprach Jugendliche an

Er fragte sie, was sie suchen würden. Die drei Jugendlichen entfernten sich nach kurzem Wortwechsel in Richtung Königstraße. Dann stellte der Nachbar fest, dass offensichtlich versucht worden war, das Fenster aufzuhebeln, und rief die Polizei.

Polizei veröffentlicht Beschreibung

Die drei Jugendlichen beschreibt er laut Polizei wie folgt: 14 bis 16 Jahre alt, 1,60 bis 1,70 Meter groß, schwarze Haare, „südländisches Aussehen“. Sie trugen Jeans, Sweatshirts und Turnschuhe. Der Wortführer der Drei sprach gebrochen deutsch. Wer Hinweise zu den drei Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Tel. 02594/7930

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6915864?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker