Kunst, Schule und Produktion
Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss

Die Firma Kordel Getriebetechnik lernte DZ-Leserin Bärbel Kranz bei einer exklusiven Führung kennen, Dülmens Schüler und Lehrer rüsten sich für den Schulstart in der nächsten Woche und Kunstfreunde denken mit Genuss an die Ausstellung in der Alten Kirche Buldern zurück.

Dienstag, 20.08.2019, 06:00 Uhr
Kunst, Schule und Produktion: Was ich am Dienstag in Dülmen wissen muss
Ungewöhnliche Objekte gab es bei der Kunstausstellung in Buldern an und in der Alten Kirche zu sehen. Foto: Klaus Jahn

Das sollten Sie wissen:

DZ-Leserin Bärbel Kranz lernte bei der Blick-hinter-die-Kulissen-Tour mit der DZ die Produktionsstätten der Firma Kordel Getriebetechnik kennen. Kordel-Geschäftsführer Christoph Kordel nahm sich ausgiebig Zeit und beantwortete alle Fragen.

Kunst made in Buldern, sowie Arbeiten von Gastkünstlern wurden bei der Ausstellung des Kunst- und Kulturkreises Buldern in der Alten Kirchen gezeigt. Die Besucher verbrachten einen wunderbaren Samstagabend, bei der auch Gaumen- und Ohrenfreunden nicht zu kurz kamen.

Für rund 380 i-Männchen an Grund- und Förderschulen beginnt in der kommenden Woche der Ernst des Lebens. Die DZ begleitet das Ereignis und erstellt eine Sonderbeilage mit fast allen ersten Klassen. Mit kommissarischer Schulleitung gehen einige Schulen ins neue Schuljahr, nicht alle Leitungsstellen sind besetzt.

132 Teilnehmer haben sich für die 29. Auflage des 66er-Doppel-Tennisturnier bei der DJK TC Dülmen angemeldet. Die Veranstaltung war sehr schnell ausgebucht - sehr zur Freude der Organisatoren Ralf Linke (r.) und Hans Kollenberg.

Termine:

9.30 bis 10.30 Uhr, Sport im Park: Fit am Morgen mit dem TV Dülmen, Schlosspark
18.30 bis 19.30 Uhr, Sport im Park: Zumba mit DJK Fitness Dülmen, Schlosspark
21 Uhr Jazz-Night im DJK-Clubhaus im Manfred-Wex-Combo

Wetter:

Zunächst viel Sonnenschein. Später ziehen Wolken durch, vereinzelt ist mal ein kurzer Schauer möglich. Bis 22 Grad. Dazu weht schwacher bis mäßiger Südwest- bis Westwind.

Verkehr:

Einbahnstraßenregelung auf der Baustelle Südumgehung für Friedhof-Besucher und Kunden der Geschäfte an der Bischof-Kaiser-Straße (Zufahrt Lüdinghauser Straße/Ausfahrt Mühlenweg); Vollsperrung des Dernekämper Höhenweges zwischen der Hülstener Straße und der Bischof-Kaiser-Straße. Ab Mittwoch bleibt die Bischof-Kaiser Straße Richtung Raiffeisenmarkt gesperrt und die Verkehrsführung auf der Lüdinghauser Straße wird verengt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6860736?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker