Klaviere laden zum Spielen ein
Musik muss an die frische Luft

Dülmen. Samstag geht‘s los: Dann startet die Aktion Mach Musik!.

Dienstag, 13.08.2019, 10:00 Uhr
Klaviere laden zum Spielen ein: Musik muss an die frische Luft
Willkommen in der Welt der Klaviere und der Musik: Organisatoren, Unterstützer und Kooperationspartner von Mach Musik! werben im Haus der Klaviere Gottschling für die Mitmachaktion. Foto: Marcy

An sechs Standorten in der Innenstadt sowie einem siebten Standort im Krankenhaus steht dann für drei Wochen ein Klavier, das jedermann einlädt, Musik zu machen.

Bekanntes Projekt, neuer Name

In den vergangenen drei Jahren gab es die Aktion des städtischen Kulturteams, der Dülmener Einzelhändler, von Dülmen Marketing und dem Haus der Klaviere Gottschling auch schon. Damals lautete die Aufforderung Spiel mich!. Mach Musik! ist umfassender, erläutert Sabine Pöhling vom Kulturbüro der Stadt. Eingeladen sind jetzt nämlich nicht nur Klavierspieler, sondern Musikinteressierte, die ein weiteres Instrument spielen.

Musikschule mischt mit

Mit von der Partie sind in diesem Jahr auch Lehrer der städtischen Musikschule, die kleinere Konzerte vorbereiten oder ihre Probe in die Fußgängerzone oder Krankenhaus verlegen. Ein siebtes Klavier, das in den Vorjahren von einem Bürger gespendet wurde und im Freizeitbereich der Flüchtlingsunterkunft steht, kommt dieses Jahr ebenfalls zum Einsatz. Es steht auf der neuen Galerie im Krankenhaus, welches zum ersten Mal bei der Aktion dabei ist.

Nachhaltigkeit

Für Gernot Gottschling ist das Klavier nicht nur ein Repräsentant aus der analogen Zeit, das eine Alternative zu Aktivitäten in der digitalen Welt bietet. Ein Klavier stehe auch für Nachhaltigkeit, sagt er und verweist auf die lange Lebensdauer eines Instruments. Das könne problemlos 100 Jahre alt werden. Es lasse sich reparieren und restaurieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6845665?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker