Spannende und schnelle Entscheidung
Heinz-Hubert Nettebrock regiert in Mitwick-Weddern

Dülmen. Spannend und schnell war das Königsschießen am Sonntag in Mitwick-Weddern. Heinz-Hubert Nettebrock war nicht der einzige Anwärter auf den Thron gewesen.

Sonntag, 21.07.2019, 17:44 Uhr aktualisiert: 21.07.2019, 17:53 Uhr
Spannende und schnelle Entscheidung: Heinz-Hubert Nettebrock regiert in Mitwick-Weddern
Die Schützen Mitwick-Weddern ließen ihren neuen Regenten hochleben. Foto: Stefan Bücker

Aber bereits um 16.35 Uhr konnten Sonntagnachmittag die Schützen in Mitwick-Weddern ihrem neuen Regenten zujubeln. Heinz-Hubert Nettebrock holte mit dem 58. Großkaliberschuss den Vogel von der Stange, nachdem schon 150 Kleinkaliberschüsse auf das hölzerne Federvieh abgegeben worden waren. Zur Königin an seiner Seite wählte er Annette Bagert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6795247?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker