Rätselhafter Diebstahl
Hochsitz in Merfeld gestohlen

Merfeld. Die Polizei steht vor einem Rätsel: In Merfeld ist jetzt ein fahrbarer Hochsitz gestohlen worden - und das dürfte für die Täter nicht einfach gewesen sein.

Donnerstag, 18.07.2019, 14:37 Uhr aktualisiert: 18.07.2019, 14:40 Uhr
Rätselhafter Diebstahl:  Hochsitz in Merfeld gestohlen
Dieser Hochsitz samt Anhänger wurde nahe Merfeld gestohlen. Foto: Polizei

4,30 Meter hoch, schwer und nicht leicht zu stehlen: Der Diebstahl eines fahrbaren Hochsitzes von einem Feld an der Lavesumer Straße in Merfeld in Nähe der Kreisgrenze Coesfeld/Recklinghausen gibt Rätsel auf. Die Polizei hofft jetzt auf Zeugenhinweise.

Am Montagabend, gegen 21 Uhr, stand der auf einem einachsigen Lkw-Anhänger montierte Hochsitz noch an Ort und Stelle. Am Mittwochabend war er dann verschwunden, berichtet die Polizei.

Erste Suche blieb ohne Erfolg

Der Besitzer, ein 30 Jahre alter Jäger aus Coesfeld, suchte selbst im Umkreis von 15 Kilometern - vergeblich. Dann erstattete er Anzeige bei der Polizei.

Vermutlich wurde der Anhänger samt Aufbau aus Metall und Holz mit einem Trecker vom Feld gezogen. Der Wert des Geräts wird mit 5000 Euro angegeben. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Dülmen zu melden, Tel. 02594/7930

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6787950?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker