Rettungshubschrauber im Einsatz
Zwei Schwerletzte auf der L 600

Merfeld. Zwei Schwerverletzte gab es gestern auf der Landstraße L 600. In Höhe der Einmündung Wildban war bei einem Alleinunfall ein Pkw in den Graben gefahren, die beiden Insassen wurden schwer verletzt.

Montag, 15.07.2019, 17:59 Uhr aktualisiert: 15.07.2019, 18:06 Uhr
Rettungshubschrauber im Einsatz: Zwei Schwerletzte auf der L 600
Zwei Schwerletzte forderte am Montag um 15.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der L 600. Foto: Feuerwehr Dülmen/Benedikt Richter

Gegen 15.45 waren die Löschzüge Merfeld und Dülmen-Mitte sowie die hauptamtliche Wache der Feuerwehr alarmiert worden. Die beiden Verunglückten mussten im Rahmen einer technischen Rettung aus dem Fahrzeug geborgen werden, auch ein Rettungshubschrauber wurde angefordert.

Sperrung und Rückstau

Die Landstraße 600 war über zwei Stunden gesperrt, vor der Unfallstelle hatte sich ein langer Rückstau gebildet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6781670?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker