Startschuss mit Konzert-Picknick
Dülmener Sommer: Das ist das Programm

Dülmen. Sommerzeit ist Theaterzeit in Dülmen: Das Kulturteam hat jetzt verraten, wer in diesem Jahr zum Dülmener Sommer kommt. Hier ist die Übersicht.

Montag, 24.06.2019, 19:00 Uhr
Startschuss mit Konzert-Picknick: Dülmener Sommer: Das ist das Programm
Rekordhalter: Das N.N. Theater ist erneut mit dabei beim Dülmener Sommer. Foto: N.N. Theater

Alte Bekannte und Publikumslieblinge: Unter anderem auf das N.N. Theater und die Absolventen der Staatlichen Artistenschule Berlin können sich die Besucher des Dülmener Sommers in diesem Jahr freuen.

Das Kulturteam hat am Montag das Programm vorgestellt. Unterstützung kommt wieder von zahlreichen Sponsoren.

Hier ist eine Übersicht über Auftakt und Abschluss sowie über die vier Sommertheater-Abende:

Samstag, 20. Juli ab 18 Uhr: Auftakt „Stadtpark ist Kult!“ Picknick mit Plug ‘n Play & Bonsai-Bühne, Stadtpark an den Wiesen

Dienstag, 23. Juli um 21 Uhr: „Block“ mit Motionshouse & NoFitState Circus auf dem Hof der Hermann-Leeser-Schule

Dienstag, 30. Juli um 21 Uhr: „Das kalte Herz“ mit dem N.N. Theater auf dem Hof der Hermann-Leeser-Realschule

Dienstag, 6. August um 21 Uhr: „Spin“ mit den Absolventen der Staatlichen Artistenschule Berlin auf dem Hof der Hermann-Leeser-Realschule

Dienstag, 13. August um 21 Uhr: „Icarus“ mit der Southpaw Dance Company auf dem Hof der Hermann-Leeser-Realschule

Samstag, 17. August ab 19 Uhr: Abschlusskonzert „Dülmen in Rock“ mit Go Hard, Bodyguerra und Lords of Darkness, Hof des Schulzentrums

Dazu finden vom 14. Juli bis 23. August zwölf Konzerte im Rahmen der Klangspuren-Reihe statt.
www.duelmener-sommer.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6720520?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker